kabel eins

Skandalös oder artgerecht?
Hühnerhaltung auf dem Prüfstand
"K1 Das Magazin" mit Britta Sander am Donnerstag, 21. März 2002, um 21:15 Uhr bei Kabel 1 mit diesen Themen:

    Unterföhring (ots) -

    Fabrik der Eier - Streit um die Legehennen
    
    In Deutschland werden jährlich rund 224 Eier pro Kopf verzehrt.
Von etwa 50 Millionen Hennen werden 89% in Legebatterien gehalten, wo
ihnen ein Lebensraum von der Größe eines DIN A4 Blattes zur Verfügung
steht. In Deutschland sollen die Batterien bis 2007 abgeschafft
werden. Doch ist die Bodenhaltung wirklich tierfreundlicher? Auf
einem Quadratmeter werden bis zu 25 Tiere gehalten - Aggressivität
und Stress sind die Folge. Auch bei der hoch gelobten Freilandhaltung
treten häufig Parasiten und Kannibalismus auf. Wie also soll der
Eierbedarf künftig in Deutschland gedeckt werden?
    
    Müllkippe Autobahn
    
    Fast 500.000 Kubikmeter Abfall sammeln die Autobahnmeistereien
jährlich an deutschen Autobahnparkplätzen. Vor allem die Entsorgung
von umweltgefährlichen Schadstoffen wie Asbest oder Altöl reißt immer
tiefere Löcher in die Budgets der Ämter. Auch bei den
Parkplatz-Toiletten kämpfen die Reinigungstrupps gegen Dreck und
Vandalismus. Ingesamt kostet der fehlende Sauberkeitssinn der
Deutschen jährlich 30 Millionen Euro.
    
    Eisbrecher im Einsatz - Unterwegs mit der Eisbrecherflotte
    
    Temperatursturz in Finnland auf minus 25 Grad und heftiger Wind.
Die neun schwimmenden Kraftpakete der finnischen Eisbrecherflotte
sind bis in den April hinein im Dauereinsatz, damit rund 10.000
Handelsschiffe den Weg in die Häfen und wieder heraus schaffen. Unter
ihnen auch die "Nordica" mit einer Länge von 116 Metern, die sich
dank 28.000 PS sogar durch bis zu 1,8 Meter dickes Eis kämpft.
    
    Zug um Zug - Logistik am Hauptbahnhof
    
    Frankfurt: 25 Gleise führen in den größten Bahnhof Deutschlands.
Im Minutentakt treffen hier die Züge ein, die es zu koordinieren
gilt. 13 Mitarbeiter pro Schicht steuern mit Hilfe einer ausgefeilten
Sicherheitstechnik das Ein- und Ausfahren. Aufgrund des 3-S-Konzeptes
der Bahn: Service, Sicherheit und Sauberkeit, ist der Frankfurter
Hauptbahnhof keine Zufluchtstätte mehr für ungebetene Gäste wie
Drogenabhängige oder Obdachlose. 150 Kameras überwachen fast jeden
Winkel des Bahnhofs rund um die Uhr.
    
    Ein Dach hebt ab - Transport eines Riesendachs
    
    Ein 200 Tonnen schweres, 1.500 Quadratmeter großes Dach soll auf
einen 20 Meter hohen Stahlbetonrohbau gehoben werden. Hierfür kommt
Europas größter Autokran zum Einsatz. Größte Vorsicht ist nötig,
damit das nur 25 Zentimeter dicke Stahldach nicht zusammenknickt. Als
Schneefall einsetzt, wird es kritisch: Jeder Zentimeter Schnee erhöht
das Gewicht des Daches um mehrere Tonnen....
    
    
ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Bei Rückfragen:
Kabel 1, Daniela Koreimann
Tel: 089/9507-2148
Kabel1.de
Kabel 1 text, S. 321

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: