kabel eins

"Abenteuer Auto" mit Jan Stecker, am Samstag, 05.01.02, um 16:55 Uhr bei Kabel 1 mit diesen Themen:

München (ots) - Reportage: Recontec Die Auto-Aufarbeitungs-Profis: Wer seinen Gebrauchten verkaufen will, möchte ihn natürlich von der Schokoladenseite zeigen. Waschen, saugen, putzen - das allein reicht da oft nicht. Die kleinen Kratzer, Macken und Roststellen bleiben. Wie gut, dass es Profis gibt, die aus Alt fast wieder Neu machen. In Düren bei Köln sitzt die Firma Recontec. Dort befasst man sich hauptsächlich mit der professionellen Wiederaufbereitung von Mietwagen für den Wiederverkauf. Wir haben uns die Tricks bei der Auto-Auffrischung der besonderen Art angesehen. Reportage: Sonntagsfahrer "Auf der Autobahn fahre ich normalerweise 100 oder 110, wenn ich längere Strecken fahre, fahre ich halt so gemütlich vor mich hin", so der 89-jährige Rentner Hans-Joachim Braun. Dabei ist er sich durchaus bewusst, dass er andere Verkehrsteilnehmer mit seiner betont langsamen Fahrweise provoziert. Wenn gemütliche Sonntagsfahrer auf zügige Vielfahrer treffen, ist der Ärger vorprogrammiert ... Spezial: Zender In dem kleinen Ort Mühlheim-Kärlich bei Koblenz entwickelt die Firma Zender - sonst eher bekannt aus dem Zubehör- und Tuning-Bereich - seit fast 20 Jahren immer wieder interessante Concept Cars. Aktuellste Schöpfung: Die Roadster-Studie "Straight 8". Unter der schnittigen Kunststoff-Karosserie verbirgt sich die Technik des BMW Z3. 321 PS treiben den "Straight 8" in rund fünf Sekunden auf 100 Km/h, bei 260 endet der Vortrieb. Leider bleibt diese Studie - wie auch seine Vorgänger - ein unverkäufliches Einzelstück. Was man in Mühlheim-Kärlich aber dennoch bekommen kann, wer hinter den Kreationen steckt und welche Figur der "Straight 8" auf der Straße macht, zeigt das Firmenporträit in "Abenteuer Auto". Spezial: Airbrush mit Computerhilfe Individualität wird gerade beim Auto besonders groß geschrieben. Kaum ein Hersteller, der seinen Kunden nicht jeden Wusch erfüllen möchte. Doch beim Lack hört der Spaß häufig auf. Wer bisher seine ganz persönliche Bemalung auf dem Blechkleid haben wollte, musste fingerfertigen und oft teuren Sprühkünstlern vertrauen. Damit ist jetzt Schluss: Denn In der fortschrittlichen Schweiz kann man sich sein Auto jetzt mit Computerhilfe verschönern lassen. ots Originaltext: Kabel 1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen: Kabel 1, Julia Abach Tel: 089/ 9507-2244 Kabel 1 text, S. 327 Kabel1.de Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: