kabel eins

Wunder von Neapel oder raus mit Applaus? Entscheidung im Europa-League-Viertelfinale SSC Neapel - VfL Wolfsburg am Donnerstag, 23. April 2015, ab 20:30 Uhr live bei kabel eins und ran.de

Unterföhring (ots) - Das hatte sich der VfL Wolfsburg sicher anders vorgestellt. Der SSC Neapel holte die Wölfe brutal aus sämtlichen Halbfinal-Träumen und demütigte den VfL mit einem 4:1-Sieg - die höchste Heimpleite des VfL im Europapokal.

Realistisch gesehen gibt's nur noch Minimal-Hoffnungen für die Wolfsburger im Rückspiel am Donnerstag, 23. April 2015. Doch Wunder gibt es immer wieder - manchmal auch beim Fußball: Sechsmal kam eine deutsche Mannschaft nach einer Hinspiel-Niederlage mit drei Toren Differenz im Rückspiel noch weiter, allerdings jeweils in einem Heimspiel. Zuletzt war ein gewisser Klaus Allofs daran beteiligt - als Sportdirektor bei Werder Bremens "Dreher" gegen Lyon (1999/2000).

Think positive: Wolfsburg hat in dieser Saison schon viermal mindestens vier Auswärtstore erzielt (5:3 in Bremen, 5:4 in Leverkusen, 4:0 in Stuttgart und 4:2 in Krasnodar). Allerdings: Die Neapolitaner gewannen bislang ihre fünf Heimspiele dieser Europa-League-Saison. Unter Trainer Rafa Benitez hat der SSC im San Paolo kein internationales Spiel verloren (neun Siege, zwei Remis). Aber es gibt ja immer ein erstes Mal....

Ab 20:30 Uhr melden sich Moderator Matthias Killing und Kommentator Hansi Küpper live bei kabel eins und auf ran.de aus dem Stadion San Paolo in Neapel.

Noch mehr Fußball präsentiert Frank Buschmann gemeinsam mit den Studiogästen Fredi Bobic und Thorsten Legat ab 23:00 Uhr in den Highlights: die Viertelfinal-Rückspiele Zenit St. Petersburg gegen Titelverteidiger FC Sevilla (Hinspiel 1:2), Dnjepr Dnjepropetrowsk gegen FC Brügge (0:0) sowie AC Florenz mit Mario Gomez gegen Dynamo Kiew (4:1).

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Christiane Maske Kommunikation/PR Factual & Sports Tel.: +49 (89) 9507-1163 Email: Christiane.Maske@ProSiebenSat1.com

 
Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: