kabel eins

"K1 Das Magazin" mit Britta Sander am Donnerstag, 15. November 2001, um 21:15 Uhr bei Kabel 1 mit diesen Themen:

Unterföhring (ots) - Unternehmen Arche Noah Stacheldraht zerschneidet die Weidegründe, Autoverkehr wird zur tödlichen Bedrohung: Im Mashatu Nationalpark im afrikanischen Botswana hat die Zivilisation den Lebensraum der Tiere bedrohlich verkleinert. Deshalb siedeln Tierschützer in einem Pilotprojekt 60 Elefanten, Zebras, Giraffen, Strauße und Gnus in den Kissama Nationalpark in Angola über. Die große Entfernung wird in russischen Transportflugzeugen überbrückt. Durch das Unternehmen Arche Noah wird der ehemals durch Wilderei und Jagd leergefegte Kissama Park wieder lebendig. Eine große Chance für die wilden Tiere Afrikas. Sportwagen für Heimwerker Kitcars - Autobastler erfüllen sich mit Nachbauten von legendären Modellen den Traum vom eigenen Klassiker. Der große Vorteil: Kitcars sind billiger als die Originale. Mit großer Spannung warten Helmut und Sascha Hütten aus Monschau in der Eifel auf die Einzelteile eines VW Karman Ghia-Nachbaus. Vater (58) und Sohn (27) sind absolute Autofans und wollen sich gemeinsam ans Zusammenschrauben machen. Doch bis ein Kitcar zum ersten Mal über die Straße rollt, können Jahre vergehen. Klotzen statt Kleckern Mehr als 13.000 Restaurants, Kasinos und Kantinen bewirten täglich einen Großteil der Arbeitnehmer in Deutschland. 30 Millionen Mahlzeiten werden hier jede Woche serviert. Kantinen bieten inzwischen für jeden Geschmack etwas: Von der deftigen Mahlzeit zum leichten Bio-Food. Eine aufwändige Logistik ist nötig, um jeden Tag frisches Essen für so viele Menschen anzubieten. Rotieren bis zum Flugschein Der Traum vom Fliegen - an der Flugschule "Heli Air de Kever" in Baden-Baden kann er auch für Freizeitpiloten wahr werden. Nach 80 Theorie- und 40 Praxisstunden kann man hier seinen Hubschrauber-Flugschein erwerben. Für 32.000 Mark pro Schein bildet de Kever pro Jahr 25 Piloten aus. Darunter ist auch der 18-jährige Darco Bandur. Während einer der ersten Stunden soll er lernen, den Helikopter sicher zu beherrschen. Auch der schlimmste anzunehmende Fall, ein Motorausfall während eines Fluges, wird geprobt. Termindruck im Trockendock Die Hamburger Werft Blohm und Voss - hier muss das Containerschiff "Contship Ambition" überholt werden. Im Trockendock wird der 200 Meter lange und 32 Meter breite Stahlkoloss wieder auf Vordermann gebracht: Alte Metallteile werden ausgewechselt und neu eingeschweißt, die Schiffsschraube mit einem Durchmesser von sechs Metern auf Risse geprüft und ein zehn Tonnen schwerer Anker, der unterwegs verloren ging, muss ersetzt werden. ots Originaltext: Kabel 1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen: Kabel 1, Julia Abach Tel: 089/9507-2244 Kabel1.de Kabel 1 text, S. 321 Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: