kabel eins

Die 6-teilige Sean Connery-Reihe bei Kabel 1
"Presidio"
"Die besten Filme aller Zeiten"

Unterföhring (ots) - Der am 25.08.1930 geborene Schotte Sean Connery begann seine Karriere als erster James-Bond-Darsteller ("James Bond jagt Dr. No", 1963). Später machte er sich einen Namen als Charakterdarsteller mit außergewöhnlicher Filmen wie "Robin und Marian" (1976) oder "Der Name der Rose" (1986). 1988 wurde er für "Die Unbestechlichen" mit dem "Oscar" ausgezeichnet. Anfang diesen Jahres war Sean Connery in "Forrester - Gefunden!" auf deutschen Kinoleinwänden zu sehen. In der großen Sean Connery-Reihe ist der 71-jährige Mime am 30. Oktober an der Seite von Meg Ryan in dem Actionkrimi "Presidio" zu bewundern. "Ich bin übelerregend niedlich. So süß, dass einige Leute glauben, ich verursache die Zuckerkrankheit", sagt Meg Ryan über sich selbst. Eigentlich wollte die knapp 40-Jährige (hat am 19. November Geburtstag) ja endlich von diesem Genre wegkommen - aber dazu ist sie wahrscheinlich wirklich zu süß: Für 2002 plant Meg Ryan, die in "Presidio" die Tochter von Sean Connery spielt, die Romantik-Komödie "Kate & Leopold". Dabei hatte sie zuvor auch in "Lebenszeichen - Proof of Life" - an der Seite ihrer Kurzzeit-Affäre Russell Crowe - erfolgreich bewiesen, dass ihr ebenso Actionthriller liegen. Für ihre Rolle darin wurde sie dieses Jahr für den "Blockbuster Entertainment Award" nominiert. Der Daddy war in den 40ern ein illustrer Football-Star, die Mutter eine anerkannte Schauspielerin - kein Wunder, dass Mark Harmon, der in "Presidio" den Cop Jay Austin mimt, für Action-Rollen prädestiniert ist. Ein Talent, dass der 50-Jährige auch in Dramen wie "Kalter Himmel" (1991), Western wie "Wyatt Earp - Das Leben einer Legende" (1994) oder auch TV-Movies und Serien ("Endstation Hoffnung - Chicago Hope", 1996-2000) einsetzt. "Es ist ein Film, der das Publikum nicht nur mit spektakulärer Action einfangen möchte. Die Story liefert dem Betrachter Charaktere, mit denen man sich identifizieren und mitreißen lassen kann", sagt Regisseur Peter Hyams ("Ein Richter sieht rot", 1973, am 29.10.2001 bei Kabel 1), der den Action-Streifen "Presidio" 1987 inszenierte. Die 6-teilige Sean Connery-Reihe bei Kabel 1: "Presidio", Dienstag, 30. Oktober 2001, 20:15 Uhr. Die weiteren Titel der Sean Connery-Reihe bei Kabel 1 finden Sie in der Pressemappe und in unserer Online-Programmvorschau - beides unter www.Kabel1.com! ots Originaltext: Kabel 1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen: Kabel 1, Kommunikation/PR Dagmar Brandau Tel.: 089/ 9507-2185 www.Kabel1.de Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: