kabel eins

Michael Landon kehrt auf die Erde zurück!
"Ein Engel auf Erden" / Ab Donnerstag, 25. Oktober 2001 immer montags bis freitags, um 17:30 Uhr bei Kabel 1

Unterföhring (ots) - Engel Jonathan Smith (Michael Landon) ist gewissermaßen inkognito und zur Bewährung auf die Erde zurückgeschickt worden. Er soll die Gottlosen und Egoisten, die Kriminellen und Maßlosen auf den rechten Weg zurückführen. Unterstützt von seinem Erdenfreund Mark (Victor French) dringt er in die Herzen oder Körper der ausgewählten Kandidaten ein und sorgt durch subtile Hilfe für eine Linderung der individuellen Qual. Sein erster Einsatz führt ihn in ein Altersheim, dessen Bewohner ein freudloses, eintöniges Leben fristen. Als Gärtner verbreitet er bei den alten Leuten wieder neue Zuversicht und Lebensfreude. Schließlich gewinnt er dort den Ex-Polizisten Mark als Freund und humor- und hilfreichen Beistand für seine zukünftigen irdischen Missionen. Michael Landon, der Anfang der 80er Jahre durch die Serien "Bonanza" (1959-1973) und "Unsere kleine Farm" (1974-1983) bereits ein bekannter Star war, produzierte 1984 die Serie "Ein Engel auf Erden". Landon schrieb auch die Drehbücher, führte Regie und spielte eine der Hauptrollen. Sein Serien-Partner ist Victor French (1934-1989), der wie Landon eine Rolle in "Unsere kleine Farm" spielte: die des Mr. Edwards. Beide gehörten auch zum insgesamt fünfköpfigen Regieteam der zwischen 1984 und 1989 entstandenen Serie "Ein Engel auf Erden". Ein Engel auf Erden? "Dass Wunder geschehen können, und dass wir daran glauben sollen, war immer eine seiner Botschaften an uns", erzählt eine Kollegin über den 1991 verstorbenen Michael Landon. Start der Serie "Ein Engel auf Erden" bei Kabel 1: Ab Donnerstag, 25. Oktober 2001: 71 Episoden, immer montags bis freitags um 17:30 Uhr. ots Originaltext: Kabel 1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen: Kabel 1, Kommunikation/PR Dagmar Brandau Tel: 089/ 9507-2185Kabel1.de Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: