kabel eins

Saisonrekord: kabel eins holt 7,7, Prozent Markanteil bei Punktgewinn von Borussia Mönchengladbach in der UEFA Europa League

Unterföhring (ots) - Starker Fußballabend bei kabel eins! Borussia Mönchengladbach muss weiter um den Einzug in die K.o.-Runde bangen. Die "ran"-Liveübertragung mit dem 2:2 zwischen dem Team von Lucien Favre und dem spanischen Erstligisten erzielte am fünften Spieltag einen sehr guten Marktanteil von 7,7 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen (2,27 Mio Zuschauer im Schnitt) bei kabel eins - Saisonrekord mit einer starken 2. Halbzeit von 9,5 % Marktanteil (14-49J).

Wie im ersten Duell (1:1) holten die Fohlen gegen den FC Villarreal am Donnerstagabend einen Punkt. So verhinderten die Gladbacher Borussen durch ihren Punktgewinn ein historisch schlechtes Abschneiden der Bundesligisten im Europokal.

Auch nach Abpfiff blieben die Zuschauer dran: Die von Andrea Kaiser präsentierten Highlights des Spieltags holten starke 8,2 % Marktanteil (14-49J.)

Am Donnerstag, 11. Dezember 2014 präsentieren kabel eins und ran.de die Entscheidung in der Gruppenphase der UEFA Europa League zwischen dem OSC Lille gegen den VfL Wolfsburg um 20.30 Uhr live.

Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes Fernsehpanel D + EU) Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit der GFK / TV Scope / ProSiebenSat.1 TV Deutschland Audience Research Erstellt: 28.11.2014 (vorläufig gewichtet: 27.11.2014)

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Christiane Maske Kommunikation/PR - Factual & Sports Tel.: +49 (89) 9507-1163 / -7296 Email: Christiane.Maske@ProSiebenSat1.com

 
Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: