kabel eins

Europa League: VfL Wolfsburg gegen FK Krasnodar am Donnerstag, 6. November 2014, live bei kabel eins und auf ran.de
Stefan Schnoor, Nicolas Kiefer und Axel Schulz zu Gast

Unterföhring (ots) - Die Top-Bayern-Jäger spielen in der UEFA Europa League! Mit fünf Pflichtspielsiegen in Folge hat der VfL Wolfsburg (4:0 beim VfB Stuttgart - höchster BL-Saisonsieg für die Wölfe) Borussia Mönchengladbach (3:1 gegen Hoffenheim) als Tabellenzweiter der Bundesliga abgelöst. In der UEFA Europa League ist Wolfsburgs Gruppe H eine der engsten: Platz eins und vier trennen nur drei Punkte voneinander. Mit einem Heimsieg könnte die Hecking-Elf den FK Krasnodar auf Distanz halten.

kabel eins und ran.de übertragen am Donnerstag, 6. November 2014, das vierte Gruppenspiel vom VfL Wolfsburg gegen FK Krasnodar live. Ab 20.30 Uhr begrüßt "ran"-Moderator Matthias Killing Stefan Schnoor als Gesprächsgast. "Eine Partie, die der VfL sicherlich nicht im Vorbeigehen gewinnen wird. Da muss die Hecking-Elf schon Gas geben. Denn Krasnodar hat durchaus ein paar richtig gute Spieler in ihren Reihen - ich denke zum Beispiel an Wanderson oder Ari. Wenn Wolfsburg aber konzentriert bleibt, werden sie das Spiel gewinnen und in der Europa League überwintern - mindestens. Denn wer in der Bundesliga - der aktuell besten Liga der Welt - auf dem zweiten Tabellenplatz rangiert, hat auch die Qualität und die Chance, in der Europa League bis ins Halbfinale oder sogar Finale zu kommen," so der ehemalige Kapitän der Wölfe (2001 bis 2006 beim VfL Wolfsburg unter Vertrag) vor der Partie. Kommentator in der Volkswagen Arena ist Holger Pfandt.

Ab 23.00 Uhr präsentiert Frank Buschmann die ausführliche Analyse und Spieltag-Highlights aus dem Studio in Unterföhring: die zweite Begegnung mit deutscher Beteiligung, Apollon Limassol - Borussia Mönchengladbach (Hinspiel 0:5), sowie weitere Partien vom Tage in der Zusammenfassung. Mit den Studiogästen Nicolas Kiefer und Axel Schulz blickt Buschmann auch auf die anstehenden Ereignisse am Wochenende: Das Fed-Cup-Finale in Prag sowie den ran-Superfight Felix Sturm gegen Robert Stieglitz live in SAT.1 am 8. November 2014.

Bereits in der Halbzeitpause gegen 21.50 Uhr sowie nach Sendeende bei kabel eins gegen 0.00 Uhr gibt's die Verlängerung auf ran.de: Buschi geht ran - mit Nicolas Kiefer und Axel Schulz.

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Christiane Maske Kommunikation/PR Factual & Sports Tel.: +49 (89) 9507-1163 Email: Christiane.Maske@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion

Bettina Nissum Tel.: +49 (89) 9507-1172 Email: Bettina.Nissum@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: