kabel eins

K1 Die Reportage: "Die Autobastler"
Ein Film von Kerstin Holl und Wolfgang Matte

    Unterföhring (ots) - Reparieren, Ausbessern, Verschönern: Das
"Schrauben" wird bei Autobastlern zur Leidenschaft. Fertig ist ihr
Traum auf vier Rädern eigentlich nie. Zu verbessern gibt es immer
etwas! "K1 Die Reportage" zeigt die unterschiedlichsten Autobastler
und ihren unermüdlichen Einsatz für ihr geliebtes Fahrzeug. Egal ob
Mittelklassewagen, Oldtimer oder stilechter Nachbau: Jede freie
Minute gehört dem Kultobjekt.
    
    Den Traum vom selbst gebauten Auto erfüllen sich die Käufer von
sogenannten Kitcars. Die Nachbauten, zum Beispiel von legendären
Oldtimern, sind dem Original täuschend echt nachempfunden. Der große
Vorteil: Kitcars sind viel billiger als die Originale. Dafür müssen
die Autobastler den angelieferten Bausatz selbst zusammenschrauben.
    
    Mit großer Spannung warten Helmut und Sascha Hütten aus Monschau
in der Eifel auf die Einzelteile eines VW Karman Ghia-Nachbaus. Der
Bausatz wird auf einem Anhänger angeliefert. Vier Männer sind nötig,
um die schweren Einzelteile abzuladen. Vater (58) und Sohn (27) sind
zuversichtlich, dass der Wagen irgendwann auch fährt. Axel Busse aus
Eberswalde ist dagegen mit seinem Kitcar fast fertig. Wenn die
letzten Teile passen, fehlt nur noch die Spurvermessung und die Fahrt
zum TÜV. Dann kann der Hobby-Schrauber sein Traumauto das erste Mal
starten.
    
    Martin Dreisbach aus Herne bei Bochum ist stolzer Besitzer eines
Opel Kadett C Coupé. Er möchte keinen Nachbau. Für ihn muss es ein
Original sein. Mit dem Baujahr 1973 ist sein Opel ein sogenannter
"Midtimer". Immer auf der Suche nach Ersatzteilen, verbringt der
31-Jährige seine Freizeit hauptsächlich auf Schrottplätzen.
    
    Viele Fahrer von normalen Durchschnittswagen nehmen lieber selbst
das Werkzeug in die Hand, als in eine teure Werkstatt zu fahren.
André Schäfer betreibt in Berlin-Steglitz eine Selbsthilfewerkstatt.
Er kennt seine Kunden: Immer wieder nehmen sich die vermeintlichen
Auto-Experten ein bisschen viel vor und müssen dann entnervt
aufgeben. Damit es nicht soweit kommt, helfen sich viele der
Autobastler gegenseitig.
    
    Wer nicht weiter weiß, findet vielleicht Hilfe bei Andreas
Kessler. Der Experte gilt in Schrauberkreisen als "Autopapst". "K1
Die Reportage" zeigt den Radiomoderator während seiner
Ratgebersendung im Berliner Hörfunk. Jeden Samstag und Sonntag
zwischen 10 und 12 Uhr gibt der 42-Jährige Tipps für Autobastler.
Dabei hilft er schon mal per Ferndiagnose live am Telefon.
    
    
    K1 Die Reportage:
    
    "Die Autobastler" - am Donnerstag, den 20. September 2001 um 22:15
    Uhr bei Kabel 1.
    
ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:
Kabel 1
Julia Abach
Tel: 089/ 9507-2244
Kabel1.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: