kabel eins

Robin Williams und Tim Robbins in: "Cadillac Man"
"Die besten Filme aller Zeiten" bei Kabel 1

Unterföhring (ots) - Regisseur Roger Donaldson ("Cocktail", 1988) inszenierte die Komödie um Autohändler Joey O'Brien (Robin Williams) und Amokläufer Larry (Tim Robbins) 1989. Während der Dreharbeiten entdeckten der Regisseur und sein Hauptdarsteller Williams autobiographische Gemeinsamkeiten: Beide Väter waren tatsächlich Autoverkäufer. Diese Tatsache half, nach seiner eigenen Aussage, vor allem Donaldson bei dem Studium seiner Charaktere. Kein geringerer als Starkomiker Robin Williams, der 1989 für seine ernste Rolle in "Der Club der toten Dichter" mit dem "Oscar" ausgezeichnet wurde, übernahm die Figur des vom Pech verfolgten Autoverkäufers Joey O'Brien. 1998 gab es für Robin Williams noch einen "Oscar" für die "beste Nebenrolle" in "Good Will Hunting". Ab 13. September diesen Jahres ist Williams in "A.I. - Künstliche Intelligenz", dem neuen Werk von Regiemeister Steven Spielberg, in den deutschen Kinos zu sehen. Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und Filmkomponist in einem - Tim Robbins ist ein wahres Multitalent. Bereits in der Highschool inszenierte er Theaterstücke selbst und spielte darin die Hauptrolle. 1992 gewann der heute 42-Jährige einen "Golden Globe" für seine Rolle Robert Altman's "The Player" und 1996 wurde er für sein Regiewerk "Dead Man Walking" für einen "Oscar" nominiert. Seine Lebensgefährtin Susan Sarandon gewann im gleichen Jahr einen "Oscar" für die Hauptrolle in diesem Drama. Die beiden sind seit 1988 ein Paar und haben zwei Kinder. "Eine furios inszenierte Komödie mit glänzend agierenden Hauptdarstellern; das teilweise atemberaubende Tempo wird durch klug gewählte Nebenschauplätze noch forciert." (KIM-fielmdienst unter www.Kabel1.de) Inhalt: Joey O'Brien (Robin Williams), Autoverkäufer aus Leidenschaft, hat eine Menge Probleme: Ex-Frau Tina (Pamela Reed) pocht auf ihren Unterhaltsscheck, seine Freundin zweifelt an seiner Treue - und wenn er sein monatliches Verkaufssoll nicht erfüllt, wird ihm gekündigt. Und nun stürmt auch noch der gestörte Larry (Tim Robbins) aus Eifersucht das Autohaus und nimmt Kunden und Angestellte als Geiseln. Nur einer behält in dieser heiklen Situation die Nerven: Joey, der ohnehin nichts mehr zu verlieren hat ... "Die besten Filme aller Zeiten" bei Kabel 1: "Cadillac Man", Sonntag, 19. August 2001, 22:20 Uhr bei Kabel 1. ots Originaltext: Kabel 1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen: Kabel 1, Kommunikation/PR Dagmar Brandau 089/ 9507-2185 http://www.Kabel1.de Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: