kabel eins

Walter Matthau, Ingrid Bergman und Goldie Hawn in: "Die Kaktusblüte" / "Die besten Filme aller Zeiten" bei Kabel 1

Unterföhring (ots) - Eine hinreißende Boulevardkomödie von Gene Saks (spielte Boris Podolsky in "I.Q." 1994) mit großartigen Schauspielern: Walter Matthau ("Ein seltsames Paar", 1968), Ingrid Bergman und die damals noch unbekannte Goldie Hawn. Sie erhielt gleich zwei Auszeichnungen für ihre Rolle der jungen Toni: 1969 würdigte man sie mit einem "Oscar" und einem "Golden Globe" als "Beste Nebendarstellerin". Die alterslose dreifache Mutter Goldie Hawn hält sich mit täglichem Yoga-Training in Form. Seit 12. Juli ist Hawn an der Seite von Multitalent Warren Beatty (erhielt im letzten Jahr bei der "Oscar"-Verleihung den "Irving G. Thalberg Award" für sein Lebenswerk) und Diane Keaton (OSCAR für "Der Stadtneurotiker", 1977) in der Komödie "Stadt, Land, Kuss" zu sehen. Wenn Isabella Rossellini ("Das Begräbnis", 1996, "Kalmans Geheimnis", 1998) ihrer Tochter erklären soll, wer die Großmama war, schaltet sie einfach den Fernseher ein, so scherzte sie in einem Interview. "Irgendein Film mit Ingrid Bergman läuft fast immer ..." Die gebürtige Schwedin ist zu Lebzeiten mit Auszeichnungen und Nominierungen überschüttet worden, u.a. gewann sie drei "Oscars": 1945 als "Beste Darstellerin" in "Das Haus der Lady Alquist" (1944), 1957 für ihre Hauptrolle in "Anastasia" (1956) und 1975 als "Beste Nebendarstellerin" in "Mord im Orient Express" (1974). Unvergesslich bleibt auch ihr Auftritt als Ilsa Lund Laszlo in "Casablanca" (1942) an der Seite von Humphrey Bogart. Vor ihrem Tod - Bergman erlag an ihrem 67. Geburtstag einem Krebsleiden - konnte man sie zuletzt in einer kleinen Rolle in "Tote tragen keine Karos" (1982) sehen. Für die Broadway-Version der "Kaktusblüte" übernahm Bogarts Witwe Lauren Bacall ("Liebe hat zwei Gesichter", 1997) ihre Rolle der Stephanie. Der Inhalt: Die 21-jährige Toni (Goldie Hawn) hat sich unsterblich in den Zahnarzt und eingefleischten Junggesellen Dr. Julian Winston (Walter Matthau) verliebt. Doch der Endvierziger gaukelt der Heiratswilligen seine alte Masche vor: Er gibt vor, Frau und Kinder zu haben. Als Toni jedoch seine Frau kennen lernen will, engagiert Julian seine altjüngferliche Sprechstundenhilfe Stephanie (Ingrid Bergman) als seine "Gattin". Aber Stephanie ist seit langem selbst heimlich in ihren Chef verliebt und blüht in ihrer neuen Rolle förmlich auf. "Die besten Filme aller Zeiten" bei Kabel 1: "Die Kaktusblüte", Sonntag, 5. August 2001, um 20:15 Uhr. ots Originaltext: Kabel 1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen: Kabel 1 Julia Abach Tel: 089/ 9507-2185 http://www.Kabel1.de Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: