kabel eins

"Abenteuer Leben" mit Christian Mürau am Samstag, 28. Juli 2001, um 18:05 Uhr bei Kabel 1 mit diesen Themen:

    Unterföhring (ots) -
    
    Kampfschwimmer - Trainieren bis ans Limit
    
    Sie gelten als die Elite unter den Soldaten: die Waffen-Taucher
der Bundeswehr. Und der Alltag der Männer hält, was der Mythos
verspricht. Täglich knallhartes Training, Einsätze am Rande des
körperlich Machbaren. Roland Haastrich ist Einsatzleiter der
Minentaucher. Seine Leute sind Spezialisten. In Wassertiefen bis zu
60 Metern suchen sie Sprengkörper - Unterwasserminen, Bomben,
Munition aus dem Zweiten Weltkrieg. Ihre Aufgabe: identifizieren und
beseitigen. Den Angriffstrupp der Sondereinheit bilden die
Kampfschwimmer. Im Unterwassertraining gehen die Soldaten bis an die
Grenze. Aufgeben ist gegen den Ehrenkodex. Jedes Jahr bewerben sich
mehr als 40 Männer. Sechs von 10 Bewerbern fallen schon durch die
Eingangsprüfung.
    
    Montage in luftigen Höhen
    
    Uwe Piur geht jeden Tag seiner Lieblingsbeschäftigung nach:
Klettern. Aber im Gegensatz zu seinen Bergsteiger-Kollegen wird er
dafür bezahlt. Der 41-Jährige ist Industriekletterer. Sein
Spezialgebiet: Kirchen. Eine Figur anbringen, einen Wetterhahn
vergolden, oder eine Turmspitze abdichten - wenn außergewöhnliche
Aufgaben anstehen, wird er gerufen. Heute stehen Außenarbeiten am Dom
von Heppenheim an. Piurs Ausrüstung besteht aus Karabinern, Seilen,
Klettergurten - ein Equipment, wie er es auch in den Bergen benutzt.
Er steigt über eine schmale Wendeltreppe hinauf zur Kirchturmspitze
und gelangt durch eine schmale Luke auf das steile Dach. Fast
senkrecht geht es 70 Meter hinunter. Für die letzten drei Meter wird
eine Dachdeckerleiter an einem 30 Jahre alten Haken befestigt. Angst
vor Abstürzen verspürt der Kletterprofi schon lange nicht mehr, der
Hochseil-Monteur bewegt sich auf dem schmalen Turm mit gelassener
Sicherheit.
    
    Das Millionen-Pferd
    
    "Araber" - um kein anderes Pferd ranken sich so viele Mythen.
Unter Züchtern gelten sie als Inbegriff von vollkommener Schönheit,
Adel und Klugheit. Al Shaqab Stud heißt das berühmteste Arabergestüt
in Katar. Sheikh Hamad Bin Ali Al-Thani besitzt über 100 der
wertvollsten Pferde. Das Gestüt verfügt über eine 1.200 Meter lange
Rennbahn, eine voll ausgestattete moderne Pferde-Klinik, sowie ein
Schwimmbad für die Pferde, um die Tiere möglichst schonend trainieren
zu können. Mehrere Reitlehrer und Trainer wachen ständig über die
korrekte Ausbildung der Pferde. Der mehrfach ausgezeichnete Hengst
"G. Tamim" des Züchters Sheikh Hamad Bin Ali Al-Thani, hat inzwischen
den höchsten Titel, den ein Vollblutaraber gewinnen kann: World
Junior Champion. Jetzt steht er zum Verkauf und soll in Deutschland
unter den Hammer. "Abenteuer Leben" begleitet den Hengst auf seiner
Reise von der Traumoase in der Wüste bis zur Edelauktion am Chiemsee.
    
ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Bei Rückfragen:
Kabel 1
Julia Abach
Tel: 089/ 9507-2244
Kabel 1 text, S. 328
http://www.Kabel1.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: