kabel eins

"Ein Mann, den sie Pferd nannten"
"Die besten Filme aller Zeiten" bei Kabel 1

    München (ots) - Elliot Silverstein ("Cat Ballou - Hängen sollst du
in Wyoming", 1965) inszenierte 1965 den spannenden Western über den
britischen Lord Morgan, der von Sioux-Indianern gefangen genommen
wird. Die Resonanz des Publikums fiel überaus positiv aus, so dass
sieben Jahre später eine Fortsetzung des Stoffs verfilmt wurde.
    
    Richard Harris, der in "Ein Mann, den sie Pferd nannten" die
Hauptrolle des englischen Aristokraten John Morgan übernahm, wurde
1930 in Irland geboren. Im Laufe seiner Karriere wurde er zwei Mal
für den "Oscar" nominiert: 1964 als "Bester Hauptdarsteller" in
"Lockender Lorbeer" und 1991 ebenfalls in der Kategorie "Bester
Hauptdarsteller" in "Das Feld".
    
    Der Produzent Sandy Howard ("Stadt in Flammen", 1979) legte bei
der Fertigstellung des Films größten Wert auf Authentizität. So wurde
der Historiker Clyde Dollar als fachmännischer Berater zu den
Dreharbeiten hinzugezogen. Zudem mussten die amerikanischen
Hauptdarstellerinnen - allen voran Judith Anderson
("Oscar"-Nominierung 1941 für "Rebecca"), die die Rolle des
Indianermädchens "Büffelkuh-Haupt" spielt und Corinna Tsopei ("The
sweet Ride", 1968), die als Indianerin "Laufendes Reh" zu sehen ist,
indianischen Sprachunterricht in Sioux-Dialekt nehmen.
    
    65 Sioux-Indianer wurden für weitere Rollen verpflichtet, außerdem
engagierte man für die großen Kampfszenen 500 indianische Statisten.
    
    Inhalt:
    
    Als der reiche englische Aristokrat John Morgan (Richard Harris)
auf einer Jagdexpedition in Dakota von Sioux-Indianern gefangen
genommen wird, schleppen sie ihn an einem Strick als "Pferd" ins
Lager. Dort fristet er als Sklave sein Leben - bis es ihm eines Tages
gelingt, zwei feindliche Schoschonen zu töten. Nach diesem
Tapferkeitsbeweis und einem Ritual namens "Sonnengelübde" erwirbt er
sich den Respekt des Stammes ...
    
    "Die besten Filme aller Zeiten" bei Kabel 1:
    "Ein Mann, den sie Pferd nannten", Freitag, 01. Juni 2001, 20:15
    Uhr.
    
ots Originaltext: Kabel 1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Rückfragen:
Kabel 1, Kommunikation/ PR
Julia Abach
089/ 9507-2244
http://www.Kabel1.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: