kabel eins

Top-Marktanteile zum Start der"Harrison Ford"-Reihe: 8,3 Prozent der jungen Zuschauer (14-49) verfolgten den spannenden Justiz-Thriller "Aus Mangel an Beweisen"

Unterföhring (ots) - Toller Start der vierteiligen "Harrison Ford"-Reihe bei Kabel 1: Insgesamt 2,03 Mio. Zuschauer ab 3 Jahre (7,9 Prozent Marktanteil) verfolgten am gestrigen Dienstagabend im Schnitt einen der besten Justiz-Thriller des Jahres 1990: "Aus Mangel an Beweisen". Hervorragende 8,3 Prozent Marktanteil erzielte die laut Regisseur Alan J. Pakula "rasend gute Suspense-Geschichte" mit Harrison Ford in der für die Werbung treibende Wirtschaft relevanten Zielgruppe der 14-49-jährigen Zuschauer. In der Kabel 1-Kernzielgruppe der 30-49-Jährigen waren es sogar 9,3 Prozent Marktanteil. Top auch die gestern erzielten Tages-Marktanteile: 6,4 Prozent bei den Zuschauern ab 3 Jahre, 6,7 Prozent bei den 14-49-Jährigen und 7,7 Prozent in der Kabel 1-Kernzielgruppe der 30-49-jährigen Zuschauer. Im Rahmen der "Harrison Ford"-Reihe zeigt Kabel 1 an den folgenden Dienstagen das Action-Drama "Der einzige Zeuge", den Thriller "Frantic" und den Abenteuerfilm "Mosquito Coast". Quelle: AGF/GfK, PC#TV, alle Fernsehhaushalte Deutschland (integriertes Panel)/ SevenOne Media ots Originaltext: Kabel 1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen: Kabel 1 Dagmar Brandau Tel: 089/9507-2185 dagmar.brandau@Kabel1.de www.Kabel1.de Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: