kabel eins

Dustin Hoffman im Doppelpack! In "Kramer gegen Kramer" und in "Der Marathon-Mann"
"Die besten Filme aller Zeiten" bei Kabel 1

München (ots) - Dustin Hoffman zählt zu den Superstars unter Amerikas Charakterdarstellern. In seiner bisher gut 30-jährigen Karriere erhielt der heute 63-jährige Schauspieler zwei OSCARS (als "Bester Hauptdarsteller" für "Kramer gegen Kramer", 1979 und für "Rain Man", 1988) und vier OSCAR-Nominierungen (für "Die Reifeprüfung", 1968, "Asphalt Cowboy", 1969, "Lenny", 1974 und "Tootsie", 1979) sowie vier "Golden Globes" und zwei Ehrungen der "National Society of Film Critics". In "Zwei Nummern zu groß" gab Dustin Hoffman 1966 sein Leinwanddebüt. Nachdem der Film aus verleihtechnischen Gründen aber erst zwei Jahre später anlief, wurde "Die Reifeprüfung" von Mike Nichols, der dafür den Regie-OSCAR bekam, Hoffmans erstes großes Kinoerlebnis: Der Part des College-Absolventen Benjamin Braddock brachte ihm die erste OSCAR-Nominierung als "Bester Hauptdarsteller" ein und machte ihn über Nacht zum Star. Kabel 1 zeigt den Charakterdarsteller Dustin Hoffman am Freitag, 04. Mai 2001 in zwei Filmen: Um 20:15 Uhr ist er in dem preisgekrönten Scheidungsdrama "Kramer gegen Kramer" (fünf OSCARS und vier GOLDEN GLOBES) zu sehen, das 1979 von Robert Benton (1980 und 1985 Regie-OSCAR für "Kramer gegen Kramer" und "Ein Platz im Herzen") inszeniert wurde. Hoffman spielt hier den erfolgreichen Geschäftsmann Ted Kramer, der mit seiner Frau Joanna in einem nervenaufreibenden Prozess um das Sorgerecht ihres gemeinsamen Sohnes streitet. Hoffmans Filmgattin wird von Meryl Streep gespielt. Sie wurde bisher elf Mal für den OSCAR nominiert. Für "Kramer gegen Kramer" (1979) und "Sophies Entscheidung" (1983) nahm sie die Trophäe entgegen. Im Anschluss, um 22:25 Uhr tritt Dustin Hoffman als "Der Marathon-Mann" in Erscheinung. Der 1976 von Regisseur John Schlesinger (OSCAR 1970 für "Asphalt-Cowboy") inszenierte Thriller der den Kampf eines marathon-begeisterten Geschichtsstudenten (Dustin Hoffman) gegen die düsteren Machenschaften eines Ex-KZ-Arztes (Laurence Olivier) erzählt, spielte bereits kurz nach seinem Start in den Kinos 16 Millionen Dollar ein. Hoffman war sehr bemüht, die Hauptrolle in "Der Marathon-Mann" so überzeugend wie möglich darzustellen. So bereitete er sich auf seinen Part des schlaflosen Marathon-Läufers vor, indem er Nächte lang wach blieb. Dustin Hofmann am Freitag, 04.05.01 bei Kabel 1: In "Kramer gegen Kramer", um 20:15 Uhr und in "Der Marathon-Mann", um 22:25 Uhr. ots Originaltext: Kabel 1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen: Kabel 1 Julia Abach http://www.Kabel1.de 089/ 9507-2244 Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: