kabel eins

7 Oscars und 3 Golden Globes
Sir Alec Guiness, William Holden und Jack Hawkins in: "Die Brücke am Kwai"
"Die besten Filme aller Zeiten" bei Kabel 1

München (ots) - "Die Brücke am Kwai" (1957) ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Pierre Boulle. Drei Millionen Dollar standen dem britischen Regisseur David Lean zur Verfügung. Das Kriegsepos entstand im Dschungel von Ceylon, wo die größte Brückenkulisse in der Filmgeschichte gebaut wurde: 35 m hoch und 110 m lang. Acht Monate lang dauerte der Bau der Brücke, die dann in einer 30-Sekunden-Szene gesprengt wurde. Aber die Mühen und Kosten wurden gebührend belohnt, denn das Werk wurde mit Auszeichnungen förmlich überschüttet: sieben OSCARS in den Sparten "Bester Film", "Bestes Drehbuch", "Bester Hauptdarsteller", "Beste Kamera", "Beste Musik", "Beste Regie" und "Bester Schnitt", sowie drei GOLDEN GLOBES in den Kategorien "Bester Film", "Bester Hauptdarsteller" und "Bester Regie". David Lean war der erste britische Regisseur, der mit einem OSCAR ausgezeichnet wurde. Für David Lean bedeutete der Film den endgültigen Durchbruch. Er schuf sich durch "Die Brücke am Kwai" einen Namen als Spezialist für Monumentalproduktionen. Es folgten Streifen wie "Lawrence von Arabien" (1962) oder "Doktor Schiwago" (1965). Hauptdarsteller Sir Alec Guinness (Ehren-OSCAR, 1980) wurde für seine Glanzrolle des britischen Offiziers Colonel Nicholson gleich zweimal ausgezeichnet: Er erhielt einen OSCAR und einen GOLDEN GLOBE und wurde durch seine großartige schauspielerische Leistung zum Weltstar. Inhalt: Im Jahr 1943 sollen britische Kriegsgefangene für die Japaner eine strategisch wichtige Eisenbahnbrücke über den Fluss Kwai bauen. Doch Colonel Nicholson (Sir Alec Guinness) weigert sich zuerst standhaft, seine Offiziere dafür einzusetzen, bis ihm der japanische Lagerkommandant die Durchführung des Baus überlässt. Um die abendländische Überlegenheit zu demonstrieren, errichten Nicholson und seine Männer eine prächtige Brücke. Doch ein alliiertes Sonderkommando will das "Werk" sprengen ... "Die besten Filme aller Zeiten" bei Kabel 1: "Die Brücke am Kwai", Samstag, 31. März 2001, 20:15 Uhr. ots Originaltext: Kabel 1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen: Kabel 1 Dagmar Brandau 089/9507-2185 http://www.Kabel1.de Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: