kabel eins

BUD SPENCER und TERENCE HILL in:"Vier für ein Ave Maria"
Die große Bud Spencer und Terence Hill-Reihe bei Kabel 1

Unterföhring (ots) - Nach zwei "Nobody"-Filmen und der vierteiligen "Plattfuß"-Reihe zeigt Kabel 1 am Freitag, 16. März 2001, geballte Kraft im Doppelpack: "Vier für ein Ave Maria" mit Bud Spencer und Terence Hill in den Hauptrollen entstand 1968 unter der Regie von Guiseppe Colizzi (1925-1978). Der italienische Regisseur und Drehbuchautor hatte das Duo Spencer/Hill ein Jahr zuvor in "Zwei vom Affen gebissen" erstmals gemeinsam vor die Kamera geholt. Trotz seiner berühmten Faustschläge ist der 71-jährige Bud Spencer in Wirklichkeit ein friedlicher Zeitgenosse, der eher sein Hirn als seine Fäuste benutzt. Der Anwalt und pfundige Neapolitaner: "Ich wiege 155 Kilo. Essen ist mein einziges Laster." Zudem liebt es Bud Spencer, sich zu Hause mit Tüfteleien zu beschäftigen. Er meldete bereits 12 Patente an, u.a. für eine Einwegzahnbürste mit integrierter Zahncreme. Seine neuste Beschäftigung: "Bud Food", eine weltweite Fast-Food-Kette mit Erlebnischarakter. Hier will er den Kindern die Abenteuer bieten, die er selbst erlebt hat. Sechs Jahre gönnte sich Terence Hill eine Auszeit vom stressigen Filmbusiness. 2000 meldete er sich wieder zurück: mit der italienischen TV-Serie "Don Matteo", die ab Januar 2000 im italienischen Fernsehen zu sehen war. Der gebürtige Venezianer wird am 29. März 62 Jahre alt. "Die Italowestern-Burleske von Giuseppe Colizzi ist wohl bis heute der beste Film geblieben, in dem der Dicke mit der großen Faust und der schlanke Blauäugige mit dem schnellen Hirn jemals aufgetreten sind", schrieb der "Tagesanzeiger". Inhalt: Seine Komplizen hatten ihn einst verpfiffen, deshalb musste der Gauner Cacopoulos (Eli Wallach) für 15 Jahre hinter Gitter. Nun ist er wieder frei und will Rache. Einer seiner Ex-Kumpane ist Harold (Steffen Zacharias), der es mittlerweile zum Bankdirektor gebracht hat. Als Caco erneut im Knast landet, will Harold ihn freilassen - falls er die beiden Gauner Cat Stevens (Terence Hill) und Hutch Bessy (Bud Spencer) schnappt, die von Harold eine Menge Geld erpresst haben. Der Beginn einer munteren Jagd, bei der bald niemand mehr weiß, ob er Jäger oder Gejagter ist ... Die große Bud Spencer und Terence Hill-Reihe bei Kabel 1: "Vier für ein Ave Maria", Freitag, 16. März 2001, um 20:15 Uhr. Die Titel der weiteren Filme aus der großen "Bud Spencer und Terence Hill-Reihe" erfahren Sie unter www.Kabel1.de und in der Online-Programmvorschau unter www.prosiebensat1.com ots Originaltext: Kabel 1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen: Kabel 1 Dagmar Brandau 089/ 9507-2185http://www.Kabel1.de Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: