kabel eins

Revolverheld Clint Eastwood in: "Erbarmungslos"
"Die besten Filme aller Zeiten" bei Kabel 1

Unterföhring (ots) - In den 70er Jahren schrieb David Webb Peoples ("Blade Runner", 1982) das Drehbuch zu "Erbarmungslos" für Francis Ford Coppola. Clint Eastwood kaufte die Rechte und wartete zehn Jahre mit der Verfilmung, um "in die Rolle hineinzualtern", wie er sagt. Eastwood führte Regie, übernahm die Produktion und die Hauptrolle. Die Nebenrollen sind hervorragend besetzt mit Gene Hackman ("Crimson Tide", 1995), Morgan Freeman ("Miss Daisy und ihr Chauffeur", 1990) und Richard Harris ("Das Feld", 1991). Eastwoods Abgesang auf den Western entwickelte sich zu einem Überraschungserfolg. Allein in den USA betrug das Einspielergebnis über 91 Millionen Dollar. Nach zwei GOLDEN GLOBES ("Beste Regie" und "Bester Nebendarsteller", Gene Hackman) gewann der Film vier OSCAR-Auszeichnungen in den Sparten "Bester Film", "Beste Regie", "Bester Nebendarsteller" (Gene Hackman) und "Bester Schnitt" (Joel Cox). Hauptfigur Clint Eastwood gehört neben John Wayne zu den bekanntesten Westerndarstellern. Mit "Für eine Handvoll Dollar" (1964) und "Für ein paar Dollar mehr" (1965) gelang Eastwood der Durchbruch vom Seriendarsteller zum erfolgreichen Filmschauspieler. Er gründet seine eigene Produktionsfirma (Malpaso) und zeigt in den kommenden Jahrzehnten sein Können mal als Schauspieler, mal als Regisseur und Produzent. Durch die Zusammenarbeit mit Regisseur Don Siegel ("Dirty Harry", 1971) schafft Eastwood die Wandlung vom Westernstar zum Actionhelden. Als Inspektor Harry Callahan wird Eastwood 1972 zum populärsten Schauspieler Amerikas gewählt. Es folgen Kassenschlager wie "Dirty Harry kommt zurück" (1984) und "Der Wolf hetzt die Meute" (1984). "Erbarmungslos gehört zum Interessantesten und Aufregendsten, was das große, teure amerikanische Kino in den letzten zehn Jahren produziert hat." (Die Zeit) Der Inhalt: Ex-Revolverheld William Munny (Clint Eastwood) schlägt sich nach dem Tod seiner Frau zusammen mit seinen zwei Kindern als Schweinezüchter mehr schlecht als recht durchs Leben. Als jedoch nach dem brutalen Mord an einer Prostituierten ein Kopfgeld auf die Täter ausgesetzt wird, startet Munny zusammen mit seinem alten Freund Ned Logan (Morgan Freeman) und dem kurzsichtigen Maulhelden "Schofield Kid" (Jaimz Woolvett) eine Suchaktion. Doch bald wird klar, dass der korrupte Sheriff Bill Daggett (Gene Hackman) seine Finger im Spiel hat ... "Die besten Filme aller Zeiten" bei Kabel 1: "Erbarmungslos", Freitag, 2. März 2001, um 22:30 Uhr. ots Originaltext: Kabel 1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen: Kabel 1 Dagmar Brandau 089/ 9507-2185 http://www.Kabel1.de Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: