kabel eins

"Abenteuer Auto" mit Jan Stecker, am Samstag, 03.02.01, um 17:15 Uhr bei Kabel 1 mit diesen Themen:

Unterföhtring (ots) - Spezial: Winter-Fahrtipps mit Klaus Ludwig Der Winter ist die schwierigste Jahreszeit für Autofahrer. Viele Menschen lassen ihren Wagen bei Eis und Schnee in der Garage. Klaus Ludwig, mehrfacher Tourenwagenmeister, demonstriert die wichtigsten Fahr-Tipps auf glattem Untergrund. Dabei zeigt er, wie jeder Autofahrer mit den verschiedenen Antriebskonzepten - Hinter-, Vorder- oder Allradantrieb - gut und sicher zurechtkommen kann. Test: Fiat Doblò / Renault Kangoo Der Renault Kangoo ist der legitime Nachfolger des legendären R 4: preiswert, funktionell und für die ganze Familie. Die Franzosen haben ihren kleinen Personenlaster schon über 200.000 mal verkauft. Ein Erfolg, den auch Fiat gerne hätte. Deshalb schicken die Turiner Autobauer ebenfalls einen Familien-Kastenwagen ins Rennen: den Doblò. Das Prinzip ist ähnlich: der Doblò ist höher als breit, hat bemerkenswert viel Platz und ist ab 24.000 Mark noch erschwinglich. Reportage: Grenzenloser Autoklau Durch die Einführung der Wegfahrsperre vor acht Jahren sind die Autodiebstähle in Deutschland deutlich zurückgegangen. Aber auch diese elektronischen Sicherungen bieten keinen 100-prozentigen Schutz gegen die Spezialisten unter den Autoknackern. Die gut ausgerüsteten Täter sind einfallsreich und rücksichtslos zugleich. Mit selbstgebauten Konstruktionen gelingt es ihnen immer wieder, vor allem die Grenze Richtung Tschechien und Polen zu überwinden. Der Bundesgrenzschutz scheint machtlos. Rückblick: 100 Jahre Mercedes Benz Die Geschichte des Automobils wird von der Marke Mercedes-Benz entscheidend mitbestimmt. Seit 100 Jahren bewegt das Unternehmen Menschen, aber eben nicht nur von A nach B. Das Engagement im Motorsport sorgte schon immer für Begeisterung, und spätestens seit den legendären Silberpfeilen verbinden viele den Stern auch mit Gefühlen und Leidenschaft. "Abenteuer Auto" wirft einen Blick auf die Rennsport-Historie des Unternehmens. Spezial: Das 30-Meter-Bremsweg-Auto Dem technischen Fortschritt sei Dank: Autos werden immer sicherer. Dazu tragen auch immer perfektere Bremssysteme bei, die dafür sorgen, dass es erst gar nicht zu einem Unfall kommt. Der Reifenhersteller Continental hat jetzt einen Prototypen auf Basis eines normalen Golf IV entwickelt, der bei einer Vollbremsung bei 100 Km/h nur 30 Meter braucht. Außerdem: Tipps und Trends ots Originaltext: Kabel 1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen: Kabel 1 Dagmar Brandau Kabel 1 text, S. 327 Tel: 089/ 9507-2185 http://www.Kabel1.de Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: