kabel eins

Nominiert für den "Raab der Woche" - Simone, was war denn da los? "Geh aufs Ganze!"-Assistentin steckte im Auto

Unterföhring/ Köln (ots) - Es sind oft die kleinen Dinge, die Freude bereiten ... Einem (zu) schnellen Spiel von Zonk!-Master Jörg Draeger hat seine Assistentin Simone Dericks (29) die Nominierung für den "Raab der Woche" heute Abend in "TV total" auf ProSieben zu verdanken. Was passierte: Die Sendung "Geh aufs Ganze!" (Mo-Fr, 18:30 Uhr) ist in vollem Gange. Jörg Draeger hat Kandidatin Margot gerade 1.000 DM geschenkt und Uwe den ZONK!. Dann das Spiel mit Estrelia. Die Zeit drängt, sie muss sich ganz schnell entscheiden, welche Tor sie nicht wählt - das Tor 3. "Tor 3 auf", ruft Jörg, stockt - und muss herzhaft lachen, ebenso wie das Publikum: Zu sehen ist ein Fiat Punto - und der bezaubernde Po von Assistentin Simone Dericks, die vorne über im Fahrerfenster steckt ... Was war denn da los, Simone? "Ich war überhaupt nicht darauf gefasst, dass das Tor so schnell aufgeht. Oft dauern die Spiele ja viel länger. Ich dachte ich hätte noch Zeit, mich in das Auto zu beugen um die Zündung und dann das Licht anzumachen. Ich war so baff, bin natürlich dementsprechend herumgeschnellt und musste wirklich lachen, da mir das in fast zwei Jahren ,Geh aufs Ganze!' noch nicht passiert ist", erzählt die charmante Mönchengladbacherin. Ob sie den "Raab der Woche" mit nach Hause nimmt? ots Originaltext: Kabel 1 Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen: Kabel 1 Petra Fink Tel: 089/9507-2184 http://www.Kabel1.de Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: