kabel eins

Aloha He statt Ammersee - Familie Nackenhorst will nach Hawaii! In "Der Auswanderer-Coach", am Donnerstag, 23. Oktober 2008, um 20.15 Uhr bei kabel eins

    München (ots) - Unterföhring, 21. Oktober 2008 - Honolulu, Waikiki, Maunaloa - für Familie Nackenhorst klingen diese Ortsnamen nicht nur nach Traumstränden. Die pazifische Inselgruppe Hawaii soll bald ihr neues Zuhause werden. Denn seit einem Nervenzusammenbruch im letzten Jahr steht für Grafiker Rainer (49) fest: So kann es nicht weitergehen! Durch den stressigen Berufsalltag bleibt viel zu wenig Zeit für seine Frau Uschi (43) und die beiden Töchter Lisa (16) und Sophia (14). Gegen neue Perspektiven hat auch der Rest der Familie nichts einzuwenden - selbst wenn diese 12.000 Kilometer und 20 Flugstunden entfernt liegen.

    Doch bislang war keiner der Nackenhorsts selbst auf Hawaii, und auch sonst ist bis auf eine kleine Internet-Recherche noch nicht viel vorbereitet - ein Fall für Auswanderer-Coach Günter Lukas! Der macht klar: "USA - und damit auch Hawaii - ist eines der schwierigsten Auswanderungsländer der Welt, mit hohen Restriktionen." Arbeit finden der Designer und die Tanzlehrerin, wenn überhaupt, nur in der Hauptstadt Honolulu. Einen Job brauchen sie unbedingt, denn zum einen darf die Familie ohne feste Stelle gar nicht erst einwandern. Zum anderen ist das Leben auf der Insel um einiges kostspieliger als in Deutschland. Das Geschenk des Coaches an die Familie: eine Recherchereise nach Hawaii mit konkreten Aufgaben.

    Rainer und Uschi Nackenhorst sollen vor Ort testen, ob ihr Traum von Sonne, Strand und Palmen der Realität standhält, neue Jobs und eine Wohnung suchen und Lebensmittelpreise vergleichen: "Wenn ich darauf bestehe, das zu kaufen, was ich in Deutschland auch kaufe, dann werd' ich arm", befürchtet Uschi im Hawaiianischen Supermarkt. Auch Rainer erschrecken die Preise: "Bei 7,70 Dollar für ein Glas Nutella dürfen wir aber nur einen Löffel pro Woche essen!" Die Jobsuche gestaltet sich ob der Berufsbilder der beiden schwierig: "Wenn die Uschi Krankenschwester wäre, hätten wir schon längst was!", sinniert Rainer. Und Uschi ist über den als "Community Manager" getarnten Probe-Putzjob mäßig begeistert ... Die Wohnungssuche zeigt, wie ihr Traum-Haus unter Palmen aussehen könnte - doch noch ist dieses finanziell in weiter Ferne: "Wir dürfen uns keinen Illusionen hingeben - das ist das reale Leben hier, und das ist immer hart", so Rainer. Doch die Nackenhorsts blicken optimistisch in den Sonnenuntergang über dem Pazifik - werden sie das Abenteuer Auswandern anpacken?

    Bildmaterial zur Folge finden Sie in unserer Presselounge unter www.kabeleins.com

    Kontakt: kabel eins Fernsehen GmbH Kommunikation/ PR Eva-Maria Menache Tel.: +49 (0) 89/ 9507-2244 Fax: +49 (0) 89/ 9507-2209 E-Mail: eva-maria.menache@kabeleins.de Presselounge: kabeleins.com Internet: kabeleins.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: