kabel eins

Hervorragender Start des "Experiments Inkognito" bei kabel eins: 7,2 Prozent Marktanteil
"Promi-Quiz Taxi" fährt 91.000 Euro für das Projekt "Ex libris" ein

    München (ots) -

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Unterföhring, 28. August 2007 - Mit überdurchschnittlichen 7,2 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern startete das "Experiment Inkognito" mit Ingolf Lück am Montagabend bei kabel eins. Insgesamt wollten 1,17 Millionen Zuschauer ab drei Jahren sehen, wie Jeanette Biedermann als indischer Filmproduzent Rati Babar inkognito Fremden und Freunden begegnet.

    Auch die zweite Staffel "Promi-Quiz Taxi" mit Thomas Hackenberg startete erfolgreich - in zweifacher Hinsicht: Die erste Folge erzielte 5,4 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen, außerdem "erquizzten" die prominenten Rategäste Barbara Eligmann und Wigald Boning sowie "Die dreisten Drei", Janine Kunze, Markus Majowski und Mathias Schlung, insgesamt 91.000 Euro, die dem Projekt "Ex libris" des "Wissen schaffen e.V." zugute kommen.

    Ein Bild vom "Promi-Quiz Taxi" erhalten Sie über OBS: Thomas Hackenberg mit Barbara Eligmann und Wigald Boning bei der Scheckübergabe.

    Quelle: AGF/GfK, PC#TV, alle Haushalte, D gesamt (integriertes Panel D + EU)/ SevenOne Media Marketing Operations. Wo nicht anders angegeben, beziehen sich alle Angaben auf Z. 14-49.

    Bei Fragen: Kabel eins Kommunikation/PR Dagmar Brandau Tel.: 089/9507-2185 dagmar.brandau@kabeleins.de kabeleins.com

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kabel eins

Das könnte Sie auch interessieren: