ZDF

"Ein guter Grund zu feiern" mit Andreas Korn an Mariä Himmelfahrt im ZDF

Mit Aussteiger Jürgen "Öfföff" Wagner testet Moderator Andreas Korn ein Leben ohne Zivilisation. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Jan Frerichs"

Mainz (ots) - Jürgen Wagner lebt seit 30 Jahren in der Natur, ohne Geld und Eigentum. ZDF-Moderator Andreas Korn besucht den Aussteiger in der Sendung "Ein guter Grund zu feiern" an Mariä Himmelfahrt, Dienstag, 15. August 2017, 17.50 Uhr, und versucht selbst einen Ausstieg auf Zeit.

Wagner ist Mitbegründer der Schenkerbewegung. Schenker wollen das in der Welt vorherrschende "Recht des Stärkeren" außer Kraft setzen und gewaltfrei teilen. Andreas Korn verbringt einen Tag und eine Nacht mit Jürgen Wagner an seinem Wohnort, einer Wiese am Rande Marburgs.

Feiertage sind Unterbrechungen des Alltags. Sie schaffen Raum zum Innehalten, um über Grundsätzliches nachzudenken. Viele nutzen die Feiertage für Ausflüge. Ganz in diesem Sinne begibt sich der Journalist und Reporter Andreas Korn in der Sendung "Ein guter Grund zu feiern" zu außergewöhnlichen Menschen und in herausfordernde Situationen, die den Horizont erweitern.

Pressemappe: http://ly.zdf.de/1ekq/

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDF

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Magda Huthmann, Telefon: 06131 - 70-12149; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/eingutergrund

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell