ZDF

Triathlon live und mehr: Drei Stunden "ZDF SPORTextra" am Samstag

Triathlon live und mehr: Drei Stunden "ZDF SPORTextra" am Samstag
Katrin Müller-Hohenstein moderiert die "ZDF SPORTextra"-Sendung am Samstag. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/Jana Kay"

Mainz (ots) - Große sportliche Bandbreite über drei Sendestunden: Am Samstag, 15. Juli 2017, 14.00 Uhr, berichtet "ZDF SPORTextra" live vom Triathlon in Hamburg und zeigt Zusammenfassungen von der Schwimm-WM in Budapest, der Kanu-EM in Plovdiv und der Leichtathletik-WM der Behindertensportler in London.

Sechs Tage nachdem Sebastian Kienle als erster Triathlet zum dritten Mal die Ironman-EM gewonnen hat, stehen erneut die Triathleten im Fokus des sportlichen Interesses. Vom "größten Triathlon der Welt", der am Wochenende in Hamburg stattfindet, überträgt "ZDF SPORTextra" ab 14.00 Uhr zunächst den zur WM-Serie zählenden Triathlon der Frauen. Der Wettkampf der Männer ist ab 15.55 Uhr live im Zweiten zu sehen. Die World-Triathlon-Serie wird von März bis September an neun Orten von Australien bis Kanada ausgetragen - Hamburg ist die fünfte Station. ZDF-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein begrüßt die Zuschauer zur Übertragung aus der Hansestadt, als Live-Reporter ist Martin Schneider im Einsatz.

Am 14. Juli startet die Schwimm-WM in Budapest - vom 5-Kilometer-Freiwasser-Wettbewerb der Männer in Balatonfüred berichtet ZDF-Reporter Thomas Wark am Samstag in einer zehnminütigen Zusammenfassung gegen 15.20 Uhr. Anschließend folgt der Bericht von ZDF-Reporter Norbert Galeske über den Sprint-Wettbewerb bei der Kanu-Europameisterschaft im bulgarischen Plovdiv. Und gegen 15.45 Uhr fasst ZDF-Reporter Stefan Bier die Leichtathletik-Wettbewerbe bei der IPC-WM der Behindertensportler zusammen.

Den Sprint-Wettbewerb der Kanu-EM können die Sportfans am Samstag, 15. Juli 2017, von 9.00 bis 11.00 Uhr im "SPORTextra"-Livestream auf zdfsport.de verfolgen. Dort sind am Nachmittag ab 16.00 Uhr auch die Kunst- und Turmspring-Wettbewerbe von der Schwimm-WM in Budapest im Livestream zu sehen. Und auch am Sonntag, 16. Juli 2017, ist dieses Live-Angebot von den Wettbewerben in Budapest ab 15.30 Uhr online verfügbar. Im ZDF-Programm startet am Sonntag, 16. Juli 2017, 17.45 Uhr, die Live-Berichterstattung von der UEFA Frauen-EM - mit dem Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Niederlande und Norwegen.

https://presseportal.zdf.de/pm/uefa-frauen-em-2017-bei-ard-und-zdf/

https://zdfsport.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/zdfsport

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 - 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70 - 16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/sport

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: