ZDF

ZDF-Programmhinweis
Freitag, 30. September 2016

Mainz (ots) -

Freitag, 30. September 2016, 5.30 Uhr

ZDF-Morgenmagazin

26 Jahre Deutsche Einheit - Frust oder Feierlaune?

Gast: Bodo Ramelow, Ministerpräsident Thüringen - 26 Jahre Deutsche 
Einheit

Referendum in Ungarn - Wie viele Flüchtlinge dürfen kommen?
Beerdigung von Shimon Peres - Abschied vom Staatsmann

Moderation:
Jana Pareigis  
Wolf-Christian Ulrich  
Dunja Hayali  
Mitri Sirin



Freitag, 30. September 2016, 9.05 Uhr

Volle Kanne - Service täglich
Moderation: Nadine Krüger

Gast: Simon Böer, Schauspieler 

Kündigung wegen Mietrückstand - Gespräch mit Anwältin Sibylle Voßbeck
Revival der Eckbank - Tipps von Handwerksprofi Mick Wewers
Arsen in Reiswaffeln - Verseuchtes Wasser in Anbaugebieten
Zentrum für seltene Erkrankungen - Anlaufstellen für Betroffene
Kasseler-Medaillons mit Zwiebelkruste - Kochen mit Armin Roßmeier



Freitag, 30. September 2016, 12.10 Uhr

drehscheibe
Grillen, chillen, Mücken killen - Auf Deutschlands größtem 
Campingplatz
Film von Sharon Beatty, Anja Marx und Oliver Koytek

Für Aleksandra Kroll geht ein Traum in Erfüllung: Endlich bekommt sie
auf Grav-Insel, Deutschlands größtem Campingplatz, ihre 
Wunschparzelle. Beginnt jetzt der ewige Urlaub? Grav-Insel am 
Niederrhein hat 2010 Stellplätze, dazu eine große Zeltwiese. Als sie 
zum ersten Mal hier war, hätte Aleksandra Kroll nicht gedacht, dass 
sie mal hier leben würde. Doch nun lässt sie ein "Chalet" bauen, mehr
Haus als Campingwagen.

Auch für viele weitere Gäste ist der Campingplatz ein echtes Zuhause:
mit netten und nervigen Nachbarn, Events, Notfällen und dem Rhein 
direkt vor der Tür. Platzbesitzer Frank Seibt sorgt dafür, dass alles
reibungslos läuft. 

Aleksandra Kroll gefielen die Nähe zur Natur, das Gemeinschaftsgefühl
und die festen Regeln, die zu einem Campingplatz ebenso gehören wie 
das Gefühl von Freiheit und Abenteuer. Mit ihrem soliden Mobilheim in
einer der bevorzugten Ecken des Platzes erfüllt sich die gelernte 
Fußpflegerin zusammen mit ihrem Mann einen langgehegten Traum. Ein 
bisschen aufgeregt ist sie auch: Ob sie in der neuen Nachbarschaft so
freundlich empfangen werden, wie sie es sich erhoffen?

Frank Seibt macht sich nicht so viele Sorgen wie Aleksandra. Er weiß 
aus langjähriger Erfahrung: Dauercamper sind eine besondere Spezies 
und halten zusammen, wenn es hart auf hart kommt. Sein Vater hat 1968
den Campingplatz gegründet. Anfangs musste der mehrfach im Jahr 
geräumt werden, weil der Rhein über die Ufer trat. 1994 taten sich 
alle Dauercamper zusammen und bauten gemeinsam den mit 3,2 Kilometer 
Länge größten privaten Deich in Deutschland. So etwas schweißt 
zusammen und fördert das Gemeinschaftsgefühl.

Frank Seibt hat inzwischen die Führung des Campingplatzes von seinem 
Vater übernommen und sorgt dafür, dass alles läuft. Er ist Gastgeber,
Chef der Security, Streitschlichter, Manager und Hausmeister in 
Personalunion - und liebt die Abwechslung, die dieses Leben auf und 
für Grav-Insel mit sich bringt. 

Seibts größtes Sorgenkind waren eine Zeitlang die Ordnung und 
Sicherheit auf dem Platz. Denn wie überall, wo viele Menschen 
aufeinandertreffen, kommt es auch auf Grav-Insel zu Streitigkeiten. 
Zu Saisonbeginn und an schönen Sommertagen stauen sich schon mal die 
Fahrzeuge. Die Einhaltung der Nachtruhe wird genauso überwacht wie 
das Beachten der Platzordnung. Denn Camping bedeutet nicht nur 
Freiheit und Abenteuer für jeden Einzelnen, sondern auch Rücksicht 
auf die Gemeinschaft.

Grav-Insel verfügt nicht nur über einen eigenen Supermarkt, 
Kinderbetreuung und einen Dorfplatz für Events. Auch eine eigene 
Krankenstation und ein Rettungswagen für Notfälle gehören dazu. Und 
wenn in der Hochsaison rund 9000 Menschen auf dem Platz leben, gibt 
es immer was zu tun. 

Die ZDF-Autorinnen Sharon Beatty und Anja Marx begleiten eine Saison 
lang das Geschehen auf der Grav-Insel. Eine Sendung über den Traum 
vom ewigen Urlaub und die Realität auf Deutschlands größtem 
Campingplatz.



Freitag, 30. September 2016, 17.45 Uhr

Leute heute
Moderation: Karen Webb

Premiere mit Justin Timberlake - Film "Trolls" in London
Gala mit Sasha - "DKMS Life" in Berlin
Mode aus Paris - Promis bei Dior


Freitag, 30. September 2016, 23.00 Uhr

aspekte
Moderation: Katty Salié, Tobias Schlegl

Der unschuldige Doppelmörder? - Neuer Film zum Fall Jens Söring
Plädoyer für politisches Engagement - Kulturschaffende melden sich zu
Wort
Ein neues Museum für Afrika - Das "Zeitz MOCAA" in Kapstadt
Porträt Ferdinand Schmalz - Shootingstar der Theaterautoren
Elif Shafaks neuer Roman - "Der Geruch des Paradieses"

Gäste:
Martin Roth, Kulturmanager, Unterstützer "Offene Gesellschaft"
Imany, Soulsängerin Mit "Silver Lining" 

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: