ZDF

Katholiken, Flüchtlinge und ein toter Mönch / "Kommissarin Lucas - Der Kreuzweg" im ZDF

Katholiken, Flüchtlinge und ein toter Mönch /
"Kommissarin Lucas - Der Kreuzweg" im ZDF
Das Ermittler-Trio in "Kommissarin Lucas - Kreuzweg": Ellen Lucas (Ulrike Kriener), Boris Noethen (Michael Roll) und Tom Brauer (Lasse Myhr) Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF"

Mainz (ots) - Im ZDF-Samstagskrimi "Kommissarin Lucas - Der Kreuzweg" am 20. Februar 2016, 20.15 Uhr, steht der Deutsche Katholikentag in Regensburg bevor und Kommissarin Ellen Lucas (Ulrike Kriener) vor einer schier unlösbaren Aufgabe. In weiteren Rollen spielen Michael Roll, Lasse Myhr, Anke Engelke, Tilo Prückner, Maximilian Dirr und viele andere. Regie führte Ralf Huettner, das Drehbuch entwickelte er zusammen mit Peter Probst.

Regensburg steht Kopf: Der Deutsche Katholikentag naht. Doch während den Vorbereitungen wird die Leiche eines Mönches unter der Bühne gefunden, auf der die Eröffnungszeremonie stattfinden soll. Die Ermittlungen führen Kommissarin Lucas (Ulrike Kriener) und ihr Team zum einflussreichen "Exercitus Sanctus Jesu"-Orden, der in undurchsichtige Machenschaften verstrickt zu sein scheint. Dann fordert ein anonymer Mailer die Öffnung kirchlicher Immobilien und mehr Geld für Flüchtlinge. Andernfalls drohe ein Anschlag auf den Eröffnungsgottesdienst.

http://www.facebook.com/ZDF

http://twitter.com/ZDF

Ansprechpartner: Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de;

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/kommissarinlucas

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121






Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: