ZDF

ZDF-Programmhinweis
Sonntag, 3. März 2002
ZDF.umwelt
Mittwoch, 6. März 2002
Abenteuer Wissen

Mainz (ots) - Sonntag, 3. März 2002, 13.15 Uhr ZDF.umwelt mit Volker Angres Convenience Food - Essen für Eilige Convenience Food ist bei gestressten Verbrauchern heiß begehrt. Wörtlich übersetzt handelt es sich um "bequeme Lebensmittel", die als Fertiggerichte nur noch kurz erwärmt werden müssen und fertig ist die Mahlzeit. Doch wie steht es um die Zutaten, die in den Fix+Fertig-Produkten stecken? "ZDF.umwelt" schaut in die schnell zubereiteten Kochtöpfe und zeigt, mit welch fragwürdigen Mitteln die Lebensmittelindustrie den Gaumen "verwöhnt". Begegnung mit einer Riesenkrake In dem phantastischen Roman von Jules Verne wird der Riesenkrake als mysteriöses Ungeheuer beschrieben, das 20 000 Meilen unter den Meeren lebt. Heute ist es der Krakenforscher Jim Cosgrove, der dem Gigant Octopus fast jeden Tag in den Tiefen des Pazifiks, vor der Küste Kanadas, begegnet. Durch seine Exkursionen hat der Meeresbiologe Cosgrove die Riesenkraken bestens erforscht. Er taucht mit ZDF.umwelt ab und es kommt zu einer hautnahen Begegnung mit der weltgrößten Krakenart. Mittwoch, 6. März 2002, 22.35 Uhr Abenteuer Wissen Traumfabriken Von Träumen, Albträumen und Traumfabriken: Ein Diamant entsteht über Jahrmillionen - oder innerhalb weniger Wochen in einem russischen Labor. Dort wird der kostbare Edelstein nämlich so perfekt kopiert, dass Diamantenhändler in aller Welt den Atem anhalten. "Abenteuer Wissen" hat es geschafft, erstmals hinter die Mauern dieser abgeschirmten Traumfabriken zu gelangen und dem Geheimnis ihrer erstaunlichen Kunstprodukte auf die Spur zu kommen. Außerdem in der Sendung: die Traumfabrikationen in unseren Köpfen. Albträume, die uns nicht mehr loslassen, aber auch Bewältigungsträume, in denen wir sogar, buchstäblich im Schlaf, Probleme lösen - "Abenteuer Wissen" zeigt die neuesten Forschungen zu dem, was uns allnächtlich bewegt. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: