ZDF

ZDF/Das kleine Fernsehspiel gewinnt Preis für Web-Serie: Publikumspreis für "Familie Braun"

Mainz (ots) - Beim ersten deutschen Wettbewerb für internationale TV- und Web-Serien beim Internationalen Filmfestival Mannheim-Heidelberg ist die Koproduktion von Quantum/Das kleine Fernsehspiel im ZDF, "Familie Braun", mit dem Publikumspreis ausgezeichnet worden. Die Dramedy-Serie geht in acht Kurz-Episoden á sechs Minuten humorvoll mit dem Thema Rechtsradikalismus um.

Die Hauptrollen spielen Edin Hasanovic, Vincent Krüger und Nomie Laine Tucker. In den Nebenrollen wurden auch Youtuber aus dem Verein 301+ besetzt. Regie führt Maurice Hübner nach einem Buch von Manuel Meimberg. Produziert wurde die Serie von Uwe Urbas, Polyphon. Das Internationale Filmfestival Mannheim-Heidelberg hatte erstmals in diesem Jahr die Reihe "Internationaler Wettbewerb Serie" im Programm. Erstmals wurde in diesem Wettbewerb auch ein Publikumspreis verliehen.

In "Familie-Braun" bekommen die beiden Neonazis Thomas Braun und Kai Stahl eines Tages aus heiterem Himmel eine neue Mitbewohnerin in ihrer WG: Lara (Nomie Laine Tucker), sechs Jahre, schwarz. Was Thomas (Edin Hasanovic) bisher nicht wusste: Lara ist seine Tochter - Ergebnis eines vergessenen One-Night-Stands. Auf Wunsch von Laras Mutter soll Thomas sich ab sofort um seine Tochter kümmern. Zuerst versucht Thomas, seine schwarze Tochter loszuwerden, später will er sie aber immer mehr in sein "braunes" Leben integrieren. Er kämpft gegen die starren Muster in seinem Kopf. Zum ersten Mal muss er Verantwortung übernehmen und sich den unangenehmen Fragen von Lara stellen, die ihm mit entwaffnender Arglosigkeit zeigt, wie dünn und brüchig seine rechtsextremen Ideologien eigentlich sind. Sein Kumpel Kai (Vincent Krüger) versteht die Welt nicht mehr und will seinen alten Kumpel zurück.

"Familie Braun" ist eine Koproduktion der Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft mbH und ZDF/Quantum, Das kleine Fernsehspiel. Die Redaktion im ZDF haben Lucia Haslauer und Lucas Schmidt.

http://daskleinefernsehspiel.zdf.de

http://twitter.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Güngör Öztürker; Telefon: 06131 - 70-12145; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121





Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: