ZDF

Psychodrama um Glaube, Liebe und Gewalt
Preisgekrönter Debütfilm "Tore tanzt" im ZDF

Tore (Julius Feldmeier) und Sanny (Swantje Kohlhof) Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF/ZDF/Moritz Schultheiß"

Mainz (ots) - Das Psychodrama "Tore tanzt" von Drehbuchautorin und Regisseurin Katrin Gebbe beruht auf einer wahren Begebenheit. Es ist die dramatische Passionsgeschichte eines unschuldigen jungen Mannes, der seinem großen Vorbild Jesus nacheifern will. "Das kleine Fernsehspiel" des ZDF präsentiert am Montag, 29. Juni 2015, 00.10 Uhr, den Film, der eine eindringliche Geschichte von Sklaverei und Sadismus in Deutschland erzählt.

Tore (Julius Feldmeier) sucht Halt und Geborgenheit bei den "Jesus Freaks", religiösen Hamburger Punks, die ihre eigene Art des christlichen Glaubens leben. Als Tore auf einem Parkplatz wie durch ein Wunder das liegengebliebene Auto von Benno (Sascha Alexander Gersak) wieder flott machen kann, fühlt er sich in seinem Glauben bestärkt. Kurz darauf nimmt er Bennos Einladung an und zieht zu ihm, Bennos Freundin Astrid (Annika Kuhl), dem kleinen Dennis (Til Theinert) und der 15-jährigen Sanny (Swantje Kohlhof) in eine Gartenlaube am Stadtrand.

Tore hilft, wo er kann, und zwischen ihm und Sanny entsteht eine zarte Freundschaft. Doch Benno spielt sein eigenes Spiel. Immer häufiger erniedrigt und misshandelt er Tore. Als Benno schließlich offen gewalttätig wird, stellt er Tores Glauben und Nächstenliebe auf eine harte Probe.

Autorin und Regisseurin Katrin Gebbe beeindruckt mit ihrem radikalen Debüt, das 2013 in Cannes seine Weltpremiere feierte und im Anschluss zahlreiche Preise gewann, darunter den Bayrischen Filmpreis und den Preis der Deutschen Filmkritik.

"Tore tanzt" wurde gefördert von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH und Nordmedia GmbH. ZDFkultur zeigt "Tore tanzt" am Freitag, 3. Juli 2015, 22.00 Uhr.

https://presseportal.zdf.de/pm/tore-tanzt/

www.daskleinefernsehspiel.zdf.de

http://twitter.com/ZDF_DKF

Ansprechpartnerin: Güngör Öztürker, Telefon: 06131 - 70-12145; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/toretanzt

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121







Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: