ZDF

Mit Clueso und Catterfeld Erfurt erfahren: ZDF-Doku über den Wandel der thüringischen Hauptstadt nach dem Mauerfall vor 25 Jahren

Die gebürtige Erfurterin Yvonne Catterfeld bei Dreharbeiten im Ega-Park Erfurt Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Peter Schiemenz Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ZDF"

Mainz (ots) - Die Film- und Showstars kommen am Samstag, 4. Oktober 2014, nach Erfurt: "Wetten, dass..?" sendet aus der thüringischen Landeshauptstadt. Am Tag zuvor, 3. Oktober 2014, heißt es um 19.15 Uhr im ZDF: "Erfurt - Cooler Sound und neue Blüte". Sänger Clueso und Schauspielerin Yvonne Catterfeld machen Lust auf einen Trip in die "Stadt der Mitte".

Clueso hat gerade sein neues Album in Erfurt produziert. Filmautor Andreas Postel, zugleich Leiter des ZDF-Landesstudios in Thüringen, spricht mit ihm über die Kreativräume, die eine Stadt zum Atmen braucht, und darüber, warum der Jungstar immer noch gern in Erfurt lebt. Mit der Schauspielerin Yvonne Catterfeld, die in der größten Erfurter Plattenbausiedlung aufgewachsen ist, begibt sich der Autor auf Entdeckungstour: Zwischen mittelalterlicher Krämerbrücke und dem Blumenmeer des egaparks trifft jahrhundertealte Tradition der einst reichen Handelsmetropole auf junges modernes Leben.

Die Feiertagsdokumentation erinnert 25 Jahre nach dem Mauerfall auch an den real existierenden Sozialismus - mit Filmaufnahmen der ruinierten historischen Erfurter Altstadt aus den 80er Jahren. Zugleich wird daran sichtbar, dass der Wandel in Erfurt eine denkmalpflegerische Meisterleistung darstellt.

Der Film startet mit einem Spontan-Konzert von Clueso. Kaum hatte der 34-Jährige angefangen, die ersten paar Takte zu spielen, verbreitete sich in den Sozialen Netzwerken die Information über seinen Auftritt in der Fußgängerzone wie ein Lauffeuer. Es dauerte nicht lange, da waren seine zumeist weiblichen Fans vor Ort.

http://facebook.de/zdf

http://twitter.com/zdf

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über pressefoto.zdf.de/presse/fuenfundzwanzigjahremauerfall

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: