ZDF

ZDF-Programmhinweis
Freitag, 28. September 2001
Die ZDF-reportage

    Mainz (ots) -          Freitag, 28. September 2001, 21.15 Uhr          Die ZDF-reportage     Die Gladiatoren von Carrara     Teufelsjob im Marmorbruch     von Rolf Pflücke          Stefano dell'Amico tritt aufs Gaspedal seines Fünftonners. Der 33-jährige Riese hat es eilig; in drei Tagen ist Hochzeit. Und zuvor muss er noch zwei Dutzend Blöcke aus dem Marmorbruch seines Großvaters hinunter zum Hafen von Carrara fahren.

    Seiner Braut Franca hat er versprochen, den Teufelsjob aufzugeben: Mit 50 Tonnen im Rücken in Serpentinen talabwärts: bei Regen verwandeln sich die Wege in Rutschbahnen. Vor einiger Zeit prallte einer der Brummis gegen eine Felswand: Der Block rasierte das Führerhaus ab, vom Fahrer blieb nur eine Silhouette.

    In den 200 Steinbrüchen von Carrara wird die zu Zeiten Michelangelos fieberhaft gearbeitet. Tausende muskulöser Kerle schneiden meterhohe Quader aus dem Fels, wie Ameisen unter einer glühenden Sonne. Riesige Schaufelbagger und Planierraupen helfen dabei. Seit man die Dynamitsprengungen aufgab und den Fels mit Diamantseilen schneidet, sind die tödlichen Unfälle zwar zurückgegangen. Doch wehe, das Stahlseil reißt - es trifft wie ein Geschoss.

    Angelo Alberti sichert den Fels über dem Steinbruch. Er hängt den ganzen Tag oben in der Wand und klopft das lose Gestein ab. Ein paar Mal die Woche donnert der Rettungshubschrauber über das Tal, dann ist irgendwo in den Marmorbergen wieder was passiert.

    Wie die meisten der "Gladiatoren" von Carrara stammt auch Alberti aus einem der umliegenden Dörfer. Und wie die meisten liebt und hasst er seinen schlecht bezahlten Job, mit dem er die Familie ernährt.

    ZDF-Reporter Rolf Pflücke und Kameramann Kurt Moser begleiten die Marmormänner bei ihrer gefahrvollen Arbeit. Im Mittelpunkt der Hüne Stefano mit seinem Fünftonner. Großvater Carlo hat die Marmorader einst entdeckt und den halben Berg ausgehöhlt, reich ist er auch nicht geworden. Doch bei der Hochzeit seines Enkels Stefano lässt sich der Alte nicht lumpen, er lädt das ganze Dorf zu einem rauschenden Fest.     

ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: