ZDF

Starker ZDF-Fernsehfilm und anschließende Diskussion

Mainz (ots) - Den "ZDF-Fernsehfilm der Woche: Kein Entkommen", der sich mit dem Thema Opfertraumatisierung befasste, sahen am Montag, 24. März 2014, 20.15 Uhr, 5,71 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 17,3 Prozent. In dem Film wird Anna (Anja Kling) von drei Jugendlichen brutal überfallen. Als die Strafe für den jüngsten Täter in Annas Augen viel zu milde ausfällt, sucht sie hinter dem Rücken ihres Mannes (Benno Fürmann) nach Beweisen gegen den jungen Täter und löst damit eine fatale Kette von Ereignissen aus.

Im Anschluss setzte sich ab 21.45 Uhr ein "maybrit illner spezial" mit dem Thema auseinander: "Gebrochene Opfer, kaputte Täter - wie machtlos sind wir gegen Gewalt?" 3,21 Millionen (12,5 Prozent Marktanteil) verfolgten die Diskussion.

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121


Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: