ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Bewegendes Erlebnis: ZDF überträgt erstes Konzert aus der Frauenkirche
"Festliche Klänge aus Dresden" am 1. Weihnachtstag im ZDF

Mainz (ots) - Am 1. Weihnachtstag lässt das ZDF seine Zuschauer an einem bewegenden historischen Augenblick teilhaben: Erstmals seit der Zerstörung 1945 fand am 3. Dezember 2000 im Innenraum der Dresdner Frauenkirche wieder eine öffentliche Veranstaltung statt: ein weihnachtliches Konzert mit Cecilia Bartoli, dem Chor der Sächsischen Staatsoper und der Staatskapelle Dresden unter der Leitung von Giuseppe Sinopoli. Das ZDF präsentiert seinen Zuschauer dieses musikalische und gesellschaftliche Ereignis am 25. Dezember 2000, 12.30 Uhr. Die bis zur Höhe des Kuppelsimses wieder aufgebaute Frauenkirche wurde für das Konzert mit einer Abdeckung wetterfest gemacht und festlich geschmückt. Kanzel und Altar fehlen zwar noch und Baugerüste beherrschen den optischen Eindruck. Doch die 1200 Gäste waren von dem Provisorium fasziniert: Ergriffen lauschten sie dem "Jauchzet, frohlocket!" aus Bachs Weihnachtsoratorium, mit dem der Chor der Semperoper das Programm eröffnete, und feierten die italienische Mezzosopranistin Cecilia Bartoli, die mit dem "Dona nobis pacem" aus Bachs h-moll-Messe den symbolträchtigen Schlussakzent setzte. Der Erlös aus der Veranstaltung kommt dem Wiederaufbau der Frauenkirche zugute. Das ZDF unterstützt die Initiative zur Wiederherstellung dieses Dresdner Wahrzeichens seit vielen Jahren und hat bereits über acht Millionen Mark an Spenden gesammelt. Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, und über http://bereitstellung.zdf.de/versand/frauenkirche ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: