ZDF

"Sehnsucht nach Neuseeland"
Emilie Richards-Verfilmungen im ZDF-Sonntagsfilm

    Mainz (ots) - Mit "Sehnsucht nach Neuseeland" startet im ZDF-Sonntagsfilm am Sonntag, 3. Mai 2009, um 20.15 Uhr die erste von zwei Romanverfilmungen der Bestseller-Autorin Emilie Richards. Die gebürtige Amerikanerin begann Mitte der 1980er Jahre ihre Karriere als Schriftstellerin und hat seitdem über 80, teils preisgekrönte Bestseller geschrieben und sich mit den romantischen und einfühlsamen Geschichten international einen Namen gemacht. Ihre Werke wurden in über zehn Sprachen übersetzt.

    "Sehnsucht nach Neuseeland" wurde von Michael Keusch inszeniert und erzählt die Geschichte der New Yorker Verlegerin Paige Duvall (Suzan Anbeh), die in Neuseeland eine rätselhafte Erbschaft antreten soll und dabei einem Familiengeheimnis auf die Spur kommt.

    Gleich nach ihrer Ankunft lernt sie den attraktiven Schafsfarmer Adam Leary (Christoph Kottenkamp) kennen, der zusammen mit seinem Sohn und dessen Großmutter auf einer Farm in der Nähe des Grundstücks lebt, das ein gewisser James Abott Paige vermacht hat. Sie ist froh, als sie von einem Kaufinteressenten hört, der ihr eine Millionen Dollar für das Land bietet: Der Hotelinvestor Steven Armstrong (Max Gertsch) will eine exklusive Hotel- und Wellnessanlage auf dem Terrain errichten.

    Paige begibt sich auf die Spuren des Mannes, dem sie diese ungewöhnliche Erbschaft zu verdanken hat, doch zunächst findet sie keine Hinweise auf eine Verbindung, bis Adam ihr erzählt, dass James Abott ihr leiblicher Vater war. Als Adam ihr das weitläufige Land mit seinen Geysiren und heißen Quellen zeigt, ist Paige nicht nur von der mystischen Schönheit Neuseelands fasziniert, auch zu Adam fühlt sie sich mehr und mehr hingezogen. Doch die sich anbahnende Liebe zu Adam gerät in Gefahr, als Adams Ehefrau Sheila (Melanie Marschke) auftaucht. Paige weiß plötzlich nicht mehr wohin sie gehört.Gleichzeitig bekommt sie ein sehr lukratives Job-Angebot von einem großen New Yorker Verleger...

    In weiteren Rollen sind unter anderen, Dietrich Mattausch und Jochen Horst zu sehen. Am Sonntag, 10. Mai 2009, 20.15 Uhr, wird die zweite Richards-Verfilmung "Das Paradies am Ende der Welt" mit Elisabeth Lanz und Jörg Schüttauf in den Hauptrollen ausgestrahlt.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/sehnsuchtnachneuseeland

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: