ZDF

ZDF-Drache heißt "Fu Long"
Zuschauer haben über Olympia-Figur entschieden

Mainz (ots) - Die ZDF-Zuschauer haben entschieden: Der goldene Drache, der sich durch die Sportberichterstattung des ZDF zu den Olympischen Spielen schlängelt, heißt "Fu Long" (Glücksdrache). Knapp 2 000 Namensvorschläge sind im ZDF eingegangen. Abgestimmt wurde online über die Internetseite des ZDF unter www.sport.zdf.de. Von den 11 000 Stimmen entschieden sich 38 Prozent für Fu Long. Mit 27 Prozent ging der zweite Platz an "Main Zel Chen". Auf Platz 3 landete "Win Win" (18 Prozent). "Goldi" und "Flix" belegten die Plätze 4 und 5. "Fu Long" ist wörtlich übersetzt ein Glücksdrache und wurde von sechs Zuschauern als Name vorgeschlagen. Als "Win Win" wäre er zum Siegen (engl. to win) verpflichtet gewesen. Mit dem Namen "Main Zel Chen" hätte der Drache die Heimatstadt des ZDF-Maskottchens (Mainz) mit dem Austragungsland der Olympischen Spiele verbunden. Die Bezeichnung "Goldi" spricht für sich selbst und ein ZDF-Drache namens "Flix" wäre sicherlich flink, fix und hätte fliegen können. Der Name wird am Donnerstagabend in der ZDF-Sendung "Olympia Highlights" offiziell präsentiert. Unter den eingereichten Namen waren auch zahlreiche humorvolle Vorschläge. Kritik an China wurde kaum geübt. Da der Drache das bekannteste Fabelwesen im Reich der Mitte ist, bezogen sich viele Namensvorschläge für das Olympia-Maskottchen auf die chinesische Kultur. Fantasienamen standen ebenfalls hoch im Kurs. Zudem schlugen einige Zuschauer vor, dem Drachen einen olympischen oder sportlichen Namen zu geben, um dem Anlass gerecht zu werden, wie zum Beispiel "Marius" - das Pferd von Doppel-Olympiasieger Hinrich Romeike. Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: