c't

c't-Roboterwettbewerb auf der Systems 2001
Putzwütige Roboter auf Müllsuche

    Hannover (ots) - Das Computermagazin c't hat zur IT-Messe Systems
2001 in München zu einem Roboterwettbewerb aufgerufen. 45 Tüftler
schicken ihre Roboter auf den Parcours, wo sie unterschiedlichste
Aufgaben bewältigen müssen. Der Roboterwettbewerb findet vom 15. bis
19. Oktober in Halle A4 am Messestand 427/526 des Verlags Heinz Heise
statt.
    
    Bis autonome Roboter den Hausputz erledigen, dürften noch einige
Jahre ins Land gehen. Einen kleinen Vorgeschmack können Besucher der
Systems in zwei Wettbewerben erleben: Von Montag bis Donnerstag
treten 39 Roboter in einer simulierten Büroetage im Kleinformat
gegeneinander an. Sie müssen herumliegenden Müll - Getränkedosen und
Zigarettenschachteln - einsammeln und zu einer Recyclingstation
bringen. Ob die Roboter dabei rollen, laufen, hüpfen oder fliegen,
ist den Konstrukteuren überlassen.
    
    Am Freitag startet die zweite Runde mit sechs Teilnehmern im
Freistil-Wettbewerb. Einziges Kriterium: In einem Feld von zwei mal
drei Metern müssen die Roboter eine originelle Aufgabe erfüllen -
egal ob Kaffee kochen oder Rubiks Zauberwürfel richtig drehen.
    
    "Die Herausforderung steckt in der Software", erklärt
c't-Redakteur Peter Nonhoff-Arps die Idee. "Denn die Aufgabe ist
selbst mit Baukästen von Lego und fischertechnik zu lösen, sofern sie
mit einer leistungsfähigen Programmiersprache verkoppelt werden."
    
    Während des gesamten Zeitraums der Systems kann man den aktuellen
Zeitplan des Wettbewerbs unter www.heise.de/systems im Internet
verfolgen. Wenn am Freitag um 15 Uhr die Gewinner am Heise-Stand
verkündet werden, können sich die besten und kreativsten
Roboter-Konstrukteure über Preise im Wert von insgesamt 15.000 Mark
freuen: Vom LC-Display über Digitalkamera, PDA und Stereoanlage bis
zum Roboterbaukasten. Sven Oswald und Daniel Finger von Radio Eins
(ORB/SFB) begleiten die Preisübergabe ebenso wie den gesamten
Wettbewerb als Moderatoren. (pen)
    
    Roboterwettbewerb auf der Systems:
    Halle A4, Stand 427/526
    vom 15. bis 19. Oktober
    Bekanntgabe der Gewinner:
    Freitag (19. Oktober) 15 Uhr
    
    Hinweis für Hörfunkredaktionen:
    
    Sowohl zum Roboterwettbewerb als auch zu aktuellen Themen können
Sie per ISDN (MusicTaxi) oder Telefon Interviews mit c't-Redakteuren
direkt von der Systems führen.
    
    Bitte wenden Sie sich an den
    c't-Hörfunkservice, Kristine Affelt,
    05 11/27 56-0 oder 0 89/9 49-3 40 87
    
    Aktuelle Meldungen aus dem Heise-Verlag finden Sie unter
http://www.heise.de/presseinfo
    
    Unter http://www.heise.de/presseinfo/mail.shtml können Sie sich
für den Mail-Service anmelden. Dann erhalten Sie automatisch jede
neue Pressemitteilung aus dem Verlag Heinz Heise per E-Mail.
    
ots Originaltext: c't
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Ihre Ansprechpartnerin für Rückfragen:
Anja Reupke
Verlag Heinz Heise
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 05 11/53 52-561
Fax: 05 11/53 52-563
E-Mail: ar@presse.heise.de

Auf der Systems:
Mobil: 01 60/74 23 288
Standtelefon: 0 89/9 49-5 02 30

Original-Content von: c't, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: c't

Das könnte Sie auch interessieren: