c't

Verlag Heinz Heise auf der CeBIT in Halle 5, Stand E 34
Web-Surfen mit dem Handy und sichere E-Mails

Hannover (ots) - Der Verlag Heinz Heise präsentiert sich auch dieses Jahr in Halle 5, Stand E 34 mit dem Computermagazin c't, dem IT-Profimagazin iX, mit TELEPOLIS - Magazin der Netzkultur und heise online auf der CeBIT in Hannover. Am Heise-Stand stellen die Redaktionen von c't und iX aktuelle Themen und Projekte aus der Welt der Computer vor. XML-WAP-Demonstration Das Kürzel WAP ist das mit Abstand meistgenannte Kürzel in den Vorankündigungen zur CeBIT. Der Forrester-Report sieht schon in vier Jahren jeden dritten Europäer via Handy mit Wireless Application Protocol im Internet surfen. Wie sich die Betreiber von Internet-Sites auf den neuen Trend vorbereiten können, demonstriert das IT-Profimagazin iX auf der diesjährigen CeBIT am Heise-Stand. iX beabsichtigt mit seiner Demonstration nicht in die allgemeine WAP-Euphorie einzustimmen, sondern potenziellen Interessenten die Vor- und Nachteile der neuen Technik an einem überschaubaren Beispiel darzustellen. Für Fragen zu technischen Details stehen täglich um 13.00 Uhr kompetente Ansprechpartner aus der iX-Redaktion zur Verfügung. Kryptographie-Kampagne Das Computermagazin c't bietet auf der CeBIT 2000 in Hannover wieder seinen PGP-Service an. Anwender können sich an einem gläsernen Rechner kostenlos einen PGP-Schlüssel für sichere E-Mail-Kommunikation generieren und zertifizieren lassen. Erfahrungsgemäß kommt es am Messestand häufig zu Wartezeiten. Es empfiehlt sich daher, schon vorher PGP am heimischen Rechner zu installieren und sich einen Schlüssel zu generieren. Einzelheiten zur Krypto-Kampagne und den Vordruck für die Anträge gibt es im Internet unter www.heise.de/ct/pgpCA/. Pretty Good Privacy (PGP) ist seit Jahren ein anerkannt sicherer De-Facto-Standard für authentische und vertrauliche E-Mail-Kommunikation. Durch das c't-Zertifikat wird die Korrektheit der Benutzerkennung bestätigt. c't startete die Kryptographie-Kampagne zur CeBIT 1997 und setzt sie seitdem auf Grund der großen Nachfrage fort. Bisher wurden im Rahmen dieser Kampagne mehr als 8800 Zertifikate für PGP-Benutzer-kennungen vergeben. Interview-Service für Hörfunkredaktionen Das Computermagazin c't und die Fachzeitschrift iX sind auf der CeBIT 99 erneut mit einem eigenen Hörfunkstudio vertreten. Als kostenfreier Service für Hörfunkredaktionen stehen Redakteure täglich zu aktuellen Themen der CeBIT zur Verfügung. Das Messestudio wird mittels MusicTaxi mit allen großen Hörfunksendern verbunden sein. So können alle interessierten Sender Interviews in digitaler Studioqualität direkt vom Messestand erhalten. Kontakt: Radio Service, Anja Reupke, Tel. 0 51 39/999 250, auf der CeBIT Tel. 89-8 40 15. Telefon auf der CeBIT: 05 11/89-8 40 12 Halle 5, Stand E 34 Aktuelle Meldungen aus dem Heise Verlag finden Sie unter http://www.heise.de/presseinfo Unter http://www.heise.de/presseinfo/mail.shtml können Sie sich für den Mail-Service anmelden. Dann erhalten Sie automatisch jede neue Pressemitteilung aus dem Verlag Heinz Heise per E-Mail. ots Originaltext: c't Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Ihre Ansprechpartner für Rückfragen: Erik Hoerschelmann - Pressestelle Telefon: 05 11/53 52-141 Fax: 05 11/53 52-151 E-Mail: eh@heise.de Michael Triadan - Pressestelle Telefon: 05 11/53 52-343 Fax: 05 11/53 52-151 E-Mail: mit@heise.de Original-Content von: c't, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: