BWI Informationstechnik GmbH: BWI gewinnt Service Desk Award 2012 / User Help Desk für die Bundeswehr ausgezeichnet (BILD)

BWI gewinnt Service Desk Award 2012
User Help Desk für die Bundeswehr ausgezeichnet (BILD)

   

Meckenheim (ots) - Der BWI Leistungsverbund, der IT-Dienstleister der Bundeswehr, hat den Service Desk Award 2012 gewonnen. Im Rahmen des 16. IIR Technology Service Desk Forums 2012 in Mainz zeichnete eine unabhängige Jury die BWI mit dem "Oscar" des deutschsprachigen IT-Supports aus. Der User Help Desk (UHD) der BWI überzeugte die Juroren mit seiner hohen Kundenzufriedenheit sowie einem überzeugenden Skill- und Kompetenzentwicklungsprogramm für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des UHD für die Bundeswehr.

Der zentrale User Help Desk (UHD) der BWI ist die erste Anlaufstelle für die zivilen und militärischen Angehörigen der Bundeswehr bei Fragen und Störungen rund um ihre Informations- und Kommunikationstechnik (ITK). Im Rahmen des IT-Projekts HERKULES baute die BWI erstmals einen zentralen UHD für die Bundeswehr auf, der bereits ein Jahr nach Vertragsunterzeichnung seinen Dienst aufnahm. Rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen die über 140.000 Nutzer der HERKULES-IT und das 24 Stunden am Tag, an 365 Tagen im Jahr. Die Auszeichnung wurde von Reinhard Lößner, Leiter Service Desk der BWI Informationstechnik GmbH, entgegengenommen. Er bedankte sich vor allem bei seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern: "Dieser Preis zeichnet auch unsere Bundeswehrmitarbeiter aus, die diese große Aufgabenveränderung angenommen haben und heute nach langen Schulungen hochmotiviert und kompetent für die Bundeswehr tätig sind."

Ende 2006 gründeten der Bund, Siemens und IBM den BWI Leistungsverbund, um das IT-Projekt HERKULES für die Bundeswehr umzusetzen. Dafür überstellte die Bundeswehr rund 2.400 zivile Mitarbeiter in die neu gegründeten Gesellschaften. Fast 200 von ihnen arbeiten heute im UHD der BWI und leisten zusammen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus der gewerblichen Wirtschaft die telefonische IT-Unterstützung für die Bundeswehr. Mit umfangreichen Schulungen machte die BWI ihre Mitarbeiter fit für den Support per Telefon. Bereits ein Jahr nach Gründung der Gesellschaften hatte die BWI die ITK-Infrastruktur für den UHD aufgebaut und ist seitdem die erste Anlaufstelle für IT-Fragen aus der Bundeswehr. Mit Erfolg und hoher Kundenzufriedenheit, wie verschiedene Umfragen belegen, die unter anderem durch das Sozialwissenschaftliche Institut der Bundeswehr durchgeführt werden.

Unternehmensbeschreibung

BWI - strategischer Partner für die Informations- und Kommunikationstechnik der Bundeswehr

Der BWI Leistungsverbund wurde Ende 2006 gegründet, um das IT-Projekt HERKULES zu realisieren. Heute arbeiten rund 2.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der größten öffentlich-privaten Partnerschaft Europas. In den vergangenen Jahren haben sie das nichtmilitärische IT-System der Bundeswehr in den letzten Jahren modernisiert und betreiben heute eine leistungsfähige IT- und Telekommunikations-Infrastruktur nach definierten Service Level Agreements für die Bundeswehr. So hat der IT-Dienstleister der Bundeswehr eine wesentliche Voraussetzung geschaffen, damit die Bundeswehr zukunftsfähig bleibt.

Weitere Informationen zum BWI Leistungsverbund: www.bwi-it.de

Pressekontakt:

info@bwi-it.de

Lutz Emmelmann
BWI Informationstechnik GmbH
Kommunikation 
Auf dem Steinbüchel 22
53340 Meckenheim
Telefon: 0222/988 2054