Innogy SE

RWE-Verteilnetzbetreiber Westnetz eröffnet europaweit einmaliges Schulungs- und Servicezentrum für Hochspannungs-Schaltgeräte
Schüler erhalten zertifizierten Abschluss im Bereich Hochspannungstechnik

Westnetz bietet die Schulungen an modernster Technik der gesamten Branche an. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/76707 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Jörg Mettlach/RWE"

Wesel (ots) - Westnetz, der RWE-Verteilnetzbetreiber, eröffnete in dieser Woche ein europaweit einmaliges Schulungs- und Servicezentrum für Hochspannungs-Schaltgeräte an einem neuen Standort in Wesel. In dem Neubau an der Brüner Landstraße werden ab sofort Mitarbeiterschulungen für Energieversorger angeboten. Die Ausrichtung mit Spezialwerkstätten, Schulungsräumen, Materiallager und hochqualifiziertem Fachpersonal lässt rund 600 Teilnehmer aus Deutschland, den Niederlanden, Österreich und Tschechien jährlich erwarten. Dabei schult Westnetz nicht nur die eigenen Mitarbeiter und Kollegen im RWE Konzern, sondern bietet die Schulungen der gesamten Branche an.

Bei der Eröffnung sagte Dr. Arndt Neuhaus, Vorstandsvorsitzender der Westnetz-Muttergesellschaft RWE Deutschland: "RWE ist seit 104 Jahren in Wesel tätig. Mit dem Bezug dieses Neubaus zeigen wir, dass wir auch weiter hier bleiben möchten. Wesel ist ein wichtiger Standort für RWE und ein wichtiger Standort für die Energiewende." Dr. Stefan Küppers, Geschäftsführer der Westnetz GmbH, wandte sich an die rund 480 Mitarbeiter in Wesel: "In diesem Neubau vermitteln wir hoch qualifizierten Menschen in Theorie und Praxis das nötige Know how für die modernste Technik. Dabei legen wir auch sehr viel Wert auf die eigene Sicherheit bei der Arbeit." Wesels Bürgermeisterin Ulrike Westkamp sieht in dem Schulungscenter einen Mehrwert für die ganze Stadt: " Das Schulungscenter stärkt den Standort Wesel. Hotels, Gastronomie und Handel werden von den Übernachtungen der ca. 600 Teilnehmer deutlich profitieren."

Fragen zu den angebotenen Schulungen beantwortet Kerstin Postfeld, Tel. 0281 201 2194.

Pressekontakt:

Westnetz GmbH
Brigitte Hintzen-Elders
Regionalzentrum Niederrhein
T 0281 201-2386
M 0162 2845832
E brigitte.hintzen@westnetz.de

Original-Content von: Innogy SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Innogy SE

Das könnte Sie auch interessieren: