MCH Group AG

MCH Group: Gutes Geschäftsergebnis im zyklisch schwachen Messejahr 2015

Basel (ots) - Betriebsertrag CHF 416.4 Mio. - Umsatz trotz zyklisch schwachem Messejahr erneut deutlich über CHF 400 Mio.

EBITDA CHF 82.8 Mio. und EBIT CHF 40.1 Mio. - Operatives Ergebnis nur leicht unter dem zyklisch starken Vorjahr.

Bilanz weiter gestärkt - Erhöhung der Eigenkapitalquote auf 44.6 % und Abbau der Netto-Verschuldung um CHF 63.4 Mio.

Die MCH Group mit Sitz in Basel, zu der die MCH Messe Basel, die MCH Messe Zürich, die MCH Beaulieu Lausanne sowie mehrere Gesellschaften im Bereich "Live Marketing Solutions" gehören, präsentiert erneut ein gutes Geschäftsergebnis. Die konsolidierte Erfolgsrechnung 2015 weist bei einem Betriebsertrag von CHF 416.4 Mio. einen EBITDA von CHF 82.8 Mio. (19.9 % des Betriebsertrages), einen EBIT von CHF 40.1 Mio. (9.6 %) und einen Konzerngewinn von CHF 31.0 Mio. (7.4 %) aus.

Die konsolidierte Bilanzsumme per Ende Berichtsjahr 2015 beträgt CHF 914.3 Mio., mit einem Fremdkapitalanteil von CHF 506.4 Mio. und einem Eigenkapitalanteil von CHF 407.9 Mio. Die Eigenkapitalquote beträgt 44.6 % (im Vorjahr 43.4 %). Die getätigten Investitionen beliefen sich im Berichtsjahr auf CHF 17.1 Mio. (im Vorjahr 19.0 Mio.). Die Nettoverschuldung (Passivdarlehen abzüglich flüssige Mittel) konnte im Berichtsjahr um CHF 63.4 Mio. auf CHF 91.9 Mio. gesenkt werden.

Im Vergleich zu den Vorjahren liegt der Betriebsertrag 7.3 % unter 2014 (CHF 449.4 Mio.) und 11.9 % unter 2013 (CHF 472.6 Mio.). Der EBITDA ist 2.7 % tiefer als 2014 (CHF 85.1 Mio.) und 4.2 % höher als 2013 (CHF 79.5 Mio.). Der EBIT ist gegenüber 2014 (CHF 42.8 Mio.) um 6.3 % zurückgegangen und gleich gross wie 2013 (CHF 40.1 Mio.). Der Konzerngewinn liegt 5.5 % unter dem Ergebnis 2014 (CHF 32.8 Mio.) und 1.6 % über 2013 (CHF 30.5 Mio.).

Bei den Vorjahresvergleichen gilt es verschiedene Faktoren zu berücksichtigen: 2015 war im Vergleich zu 2014 zyklusbedingt ein schwaches Messejahr, ohne Swissbau und ohne Drei-Jahres-Messen. 2013 war zwar auch ein «Swissbau-loses» Messejahr, jedoch mit den Drei-Jahres-Messen Holz und Ilmac sowie mit zahlreichen Sondereffekten im Rahmen der ersten Baselworld im damals fertig erstellten Hallenneubau. Hinzu kommt, dass sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen - insbesondere auf Grund der aufgehobenen Franken-Stütze - im Vergleich zu den Vorjahren spürbar verschlechtert haben.

Angesichts dieser Faktoren bewerten die Verantwortlichen das Ergebnis 2015 sowohl in absoluten Zahlen wie auch im Vergleich zu den Vorjahren als sehr erfreulich.

National und international stellen die Marktentwicklungen auch für das Messe- und Event-Geschäft eine grosse Herausforderung dar. Faktoren wie die Frankenstärke, die wirtschaftliche Situation in den BRIC-Staaten und Folgen der Kriegsgebiete im Nahen Osten werden möglicherweise auch das Live Marketing Geschäft negativ beeinflussen.

Anträge an die Generalversammlung

Der Verwaltungsrat der MCH Group AG wird der Generalversammlung vom 22. April 2016 die Ausschüttung einer Dividende von 5 % beantragen.

Per 22. April 2016 werden Rolando Benedick und Martin Vollenwyder aus dem Verwaltungsrat der MCH Group AG zurücktreten. Der Verwaltungsrat wird der Generalversammlung Marco Gadola, CEO der Straumann-Gruppe in Basel, und Andreas Widmer, CEO Young & Rubicam Group Switzerland in Zürich, zur Wahl als neue Mitglieder des Verwaltungsrats vorschlagen. (Der Wahlvorschlag von Marco Gadola erfolgt unter Vorbehalt der Zustimmung der Generalversammlung der Straumann Holding AG am 8. April 2016 zu einer Anpassung der Statuten bezüglich der Anzahl zulässiger Mandate ausserhalb der Straumann-Gruppe.)

Im Weiteren wird der Verwaltungsrat der Generalversammlung die Wahl von René C. Jäggi, Dr. Karin Lenzlinger Diedenhofen und Dr. Ulrich Vischer für eine weitere Amtsdauer von einem Jahr als Mitglieder des Verwaltungsrates beantragen. Der Generalversammlung wird zudem beantragt, Dr. Ulrich Vischer für ein weiteres Jahr als Präsident des Verwaltungsrates zu bestätigen.

Berichte und Medienmitteilung auf www.mch-group.com http://www.mch-group.com/de-CH/news/reports.aspx http://www.mch-group.com/de-CH/news/medienmitteilungen.aspx

Unterlagen Generalversammlung 22. April 2016 Die Unterlagen zur Generalversammlung vom 22. April 2016 werden am 31. März 2016 verschickt und veröffentlicht: http://www.mch-group.com/de-CH/mch-group/investor-relations.aspx

Pressekontakt:

MCH Group AG
Corporate Communications
Christian Jecker
+41 58 206 22 52
christian.jecker@mch-group.com
www.mch-group.com
Original-Content von: MCH Group AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: