Chemie-Verbände Baden-Württemberg

Chemische Industrie in Baden-Württemberg: Mitgliederversammlung des Verbandes der Chemischen Industrie
Dettelmann ist neuer VCI-Landesvorsitzender

Chemische Industrie in Baden-Württemberg: Mitgliederversammlung des Verbandes der Chemischen Industrie / Dettelmann ist neuer VCI-Landesvorsitzender
Peter Dettelmann, Standortleiter Evonik Industries, Rheinfelden, ist seit dem 10. Mai 2016, Vorsitzender des Verbandes der Chemischen Industrie e.V., Landesverband Baden-Württemberg. Zur redaktionellen Verwendung frei mit Urheberhinweis. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/76296 / Die Verwendung dieses Bildes ist für ...

Baden-Baden (ots) - Der Verband der Chemischen Industrie e.V. Baden-Württemberg (VCI) hat einen neuen Landesvorsitzenden: Peter Dettelmann, Standortleiter der Evonik Technology & Infrastructure GmbH, Rheinfelden, wurde heute von der Mitgliederversammlung des baden-württembergischen VCI gewählt. Seine Stellvertreter sind Dr. Anno Borkowsky, Rhein Chemie Rheinau GmbH, Mannheim, und Ingo Nawrath, basi Schöberl GmbH & Co. KG Rastatt.

Dettelmann hat den Vorsitz von Dr. Borkowsky übernommen. Der Geschäftsführer der Rhein Chemie Rheinau GmbH hatte in der vergangenen Amtsperiode den VCI Landesverband geführt. Sein Stellvertreter Nawrath wurde von den Mitgliedern im Amt bestätigt.

Für den VCI-Landesverband steht der Standort Baden-Württemberg mit seinen zahlreichen innovativen und erfolgreichen Unternehmen im Mittelpunkt der Arbeit. Dabei tritt der Verband selbstbewusst für die Interessen der zweitgrößten Industriebranche (nach dem Metall- und Elektrobereich) ein: "Wir erwarten von der neuen grün-schwarzen Landesregierung, dass sie sich für bessere industriepolitische Strukturen insbesondere auf Bundesebene einsetzt. Besonders für unsere mittelständischen Chemieunternehmen im Land ist es wichtig, dass der Standort durch Maßnahmen wie beispielsweise die steuerliche Forschungsförderung gestärkt wird" sagte Dettelmann.

Vielfalt der chemischen und pharmazeutischen Industrie im Vorstand

Neu gewählt wurden in den VCI-Vorstand Martin Haag, Roche Diagnostics GmbH, Mannheim, Prof. Dr. Eric Haaksma, Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG, Biberach, Dr. Bernhard Hettich, CHT R. Beitlich GmbH, Tübingen, und Klaus Seiler, Dow Rheinmünster Anlagengesellschaft mbH. Im Vorstandsamt bestätigt wurden Michael Lindner, Börlind Gesellschaft für kosmetische Erzeugnisse mbH, Calw, Jürgen Lochner, Sika Deutschland GmbH, Stuttgart, Dr. Thomas Stiefel, biosyn Arzneimittel GmbH, Fellbach, und Thomas Mayer, Hauptgeschäftsführer des VCI Baden-Württemberg.

Pressekontakt:

Andreas C. A. Fehler
Pressesprecher
Fon 07221 2113-48
Mobil 0162 2111648
http://newsroom.chemie.com
http://twitter.com/chemie_bw
http://facebook.com/chemiebw
http://flickr.com/chemiebw
http://youtube.com/chemiebw
http://slideshare.net/chemiebw
Original-Content von: Chemie-Verbände Baden-Württemberg, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: