SWR - Das Erste

Dreharbeiten zum Bodensee-Tatort "Rebecca" Ein Entführungsopfer gibt Klara Blum und Kai Perlmann Rätsel auf

Baden-Baden (ots) - Ein junges Mädchen mit einer bestürzenden Geschichte steht im Mittelpunkt des neuen SWR-Bodensee-Tatorts, zu dem die Dreharbeiten in dieser Woche angelaufen sind. Marco Wiersch schrieb das Drehbuch zu "Tatort - Rebecca" (AT), inszeniert wird er von Umut Dag. An der Seite von Eva Mattes als Klara Blum und Sebastian Bezzel als Kai Perlmann spielt Gro Swantje Kohlhof die Titelrolle, in weiteren Rollen werden Imogen Kogge, Sandra Borgmann, Klaus Manchen, Justine Hauer, Benjamin Morik, Irene Christ, Serge Falck und Ugur Arat zu sehen sein. Gedreht wird voraussichtlich bis zum 27. März in Konstanz und Umgebung sowie in Baden-Baden. Der Sendetermin ist noch nicht bekannt.

Zum Inhalt: Rebecca ist 17, als die Polizei sie neben der brennenden Leiche eines Mannes findet. Sie ist offenbar kurz davor, sich selbst in Brand zu stecken, ist nicht ansprechbar, weiß noch nicht einmal, dass sie eigentlich Rebecca heißt. Denn als Zweijährige wurde sie entführt und seitdem von dem Toten, dem Architekten Olaf Reuter, gefangen gehalten. Rebecca war ohne jeden Kontakt zur Außenwelt, dabei einem perfiden System ausgesetzt, mit dem Reuter sie zu einer pseudoreligiös auf ihn fixierten Fanatikerin erzogen hat. Soviel kann das Team um Klara Blum und Kai Perlmann aufdecken. Aber da sich Rebecca zur Verständigung nicht fähig zeigt, können die Ermittler von ihr nicht erfahren, was es mit den Spuren eines weiteren unbekannten Mädchens auf sich hat. Weder Klara noch der betreuenden Psychologin Prof. Schattenberg gelingt es, einen Zugang zu Rebecca zu finden. Kai Perlmann jedoch wird von Rebecca als neuer "Erzieher" akzeptiert. Eine Rolle, in der er sich alles andere als wohlfühlt. Hin- und hergerissen zwischen seiner Verantwortung für die junge, fast erwachsene Frau und seiner Aufgabe als Polizist versucht Kai Klara bei ihrer Suche nach dem zweiten Mädchen zu unterstützen.

Der "Tatort - Rebecca" (AT) ist eine Produktion des SWR in Zusammenarbeit mit der Maran Film. Es produziert Uwe Franke, Kamera: Stefan Sommer, Schnitt: Saskia Metten, Szenenbild: Klaus-Peter Platten, Kostümbild: Monika Gebauer, Produktionsleitung: Dieter Streck. Die Redaktion liegt bei Ulrich Herrmann.

Drehstartfoto unter ARD-foto.de

Pressekontakt: Annette Gilcher, Tel. 07221 929-24016, annette.gilcher@SWR.de

 
Original-Content von: SWR - Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: