SWR - Das Erste

WM-Club im Ersten vom Berliner Badeschiff Am 23.6. mit Karoline Herfurth, Stefan Kretzschmar und Thomas Hitzlsperger
Am 25.6. mit Jan Delay, Franziska Knuppe und Steffen Freund

Baden-Baden (ots) - Wenn die WM richtig spannend wird, die Entscheidungen in den Vorrundengruppen fallen, dann wird der "Sportschau Club" zum "WM-Club" und ein fester Bestandteil der WM-Live-Berichterstattung im Ersten. Mit Beginn der parallelen Gruppenspiele, ab dem 23.6., sendet Das Erste ab 20.30 Uhr vom Berliner Badeschiff. Gastgeber Alexander Bommes empfängt in der ersten Folge am 23.6. Schauspielerin Karoline Herfurth ("Fack ju Göhte"), Ex-Handball-Nationalspieler Stefan Kretzschmar und den ehemaligen Fußballprofi Thomas Hitzlsperger. Am 25.6. diskutiert er mit Sänger Jan Delay, dem Model Franziska Knuppe und Steffen Freund, der 1996 mit der deutschen Nationalmannschaft Europameister wurde.

Der "WM-Club" fängt die WM-Stimmung in der Heimat ein und bespricht mit den prominenten Gästen die Themen der Fußball-WM. Ein ganz besonderes Auge wird natürlich auf die deutsche Nationalmannschaft geworfen. Gastgeber und "Sportschau-Mann" Alexander Bommes hat Arnd Zeigler ("Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs") und Julia Scharf an seiner Seite. Zeigler unterhält mit historischen WM-Einspielern und aktuellen Beobachtungen; Julia Scharf trägt unter anderem die Diskussionen aus dem Social Web in den WM-Club.

Das Berliner Badeschiff ist ein schwimmender Pool inmitten der Spree mitsamt Strand, Steg und Open-Air-Bar. 2000 Fußball-Fans finden hier Platz und können auf Großleinwänden die WM-Spiele verfolgen. Hier setzt der WM-Club bis zum Finale Akzente und wird nach dem WM-Endspiel in einer Mitternachtsausgabe die WM-Live-Berichterstattung im Ersten abschließen.

Interessierte können bei der Sendung dabei sein. Der Eintritt ins Berliner Badeschiff ist ab 16 Uhr frei.

Fotos unter ARD-foto.de. Weitere Presseinfos zur FIFA WM 2014 unter http://www.swr.de/presse. Pressekontakt: Johanna Leinemann, Tel.: 07221 929-22285, johanna.leinemann@swr.de



Weitere Meldungen: SWR - Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: