SWR - Das Erste

"Deutsche Gärten" im ARD-Buffet Fortsetzung der Reihe über die schönsten Gärten Deutschlands ab 20. Mai 2014 in der Ratgebersendung des SWR im Ersten

Baden-Baden (ots) - Die erfolgreiche Reihe über die schönsten Gärten Deutschlands wird fortgesetzt: Am Dienstag, 20. Mai 2014, startet eine neue Staffel "Deutsche Gärten" im "ARD-Buffet". Die zwölfteilige Reihe gewährt erneut exklusive Einblicke in Deutschlands schönste private Gärten. Die Beiträge führen die Zuschauer quer durch die Bundesrepublik.

Den Anfang der losen Reihe in der Ratgebersendung des SWR im Ersten macht am Dienstag, 20. Mai, der prächtige Garten von Zita Lang in Hilzingen im Hegau. Er liegt rund um einen 1000 Jahre alten ehemaligen Klosterhof. Im Mai blühen dort Tränendes Herz, Allium, Flieder und viele längst vergessene Gartenschätze. Am 27. Mai geht es um einen verwilderten Stadtgarten in Darmstadt auf der Mathildenhöhe.

Außerdem werden in der Reihe im "ARD-Buffet" vorgestellt: ein Essgarten in Niedersachsen (3. Juni), ein Rosen- und Staudengarten im Bergischen Land (12. Juni), ein englischer Garten in Köln (16. Juni) und ein Senkgarten mit alpiner Flora in Hessen (24. Juni). Ab Juli zu sehen: ein Wassergarten in der Nähe von Papenburg in Niedersachsen, ein Inselgarten auf der nordfriesischen Insel Pellworm, ein Generationengarten in Bayern, ein Buchsbaumgarten im saarländischen Nonnweiler, ein Selbstversorger-Garten bei Grevenbroich in Nordrhein-Westfalen sowie ein botanischer Privatgarten in Franken.

"Deutsche Gärten", zwölfteilige Reihe in loser Folge ab Dienstag, 20. Mai 2014, im "ARD-Buffet", montags bis freitags von 12.15 Uhr bis 13.00 Uhr, Das Erste

Pressekontakt: kbs media, Kathrin Brunner-Schwer, Telefon 0174 347-3337, E-Mail katharinabs@gmx.de

Original-Content von: SWR - Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: