SWR - Das Erste

Drehstart für SWR-Fernsehfilm "Glückskind" Herbert Knaup spielt die Hauptrolle in der Romanverfilmung von Michael Verhoeven

Baden-Baden (ots) - Ein Arbeitsloser findet ein Baby und will es am liebsten nicht wieder hergeben: In Rastatt fiel die erste Klappe zu dem SWR-Fernsehfilm "Glückskind", den Michael Verhoeven nach dem gleichnamigen Roman von Steven Uhly schrieb und nun inszeniert. Herbert Knaup spielt die Hauptrolle in der warmherzigen Geschichte um eine gescheiterte Existenz, die wieder Fuß fasst. In weiteren Rollen werden Thomas Thieme, Naomi Krauss, Mohammad-Ali Behboudi, Alice Dwyer, Max Engelke und Mehdi Moinzadeh zu sehen sein. Gedreht wird bis voraussichtlich 11. April 2014 in Baden-Baden und Rastatt. Der Ausstrahlungstermin ist noch nicht bekannt.

Nichts liegt Hans ferner, als die Verantwortung für ein Baby zu übernehmen. Der allein lebende Arbeitslose übernimmt schon eine ganze Weile für praktisch nichts mehr die Verantwortung. Den Kontakt zur geschiedenen Frau und den Kindern hat er verloren, sein Leben entgleitet ihm zunehmend ins Nichts. Als er aber in einer Mülltonne einen fast schon leblosen Säugling findet, spürt er den ersten aktiven Impuls seit langem. Er nimmt das kleine Mädchen heimlich zu sich, nennt es Felizia und bekommt es tatsächlich hin, es satt und gesund zu kriegen. Dabei hat Hans Glück, sein Bekannter Wenzel unterstützt ihn und die iranischen Nachbarn, das Ehepaar Tarsi, sind unerwartet hilfsbereit. Am liebsten will Hans Felizia nicht wieder hergeben. Obwohl er bald erfährt, dass er sich vor der Polizei in acht nehmen muss, denn das Baby wird inzwischen durchaus vermisst und seiner Mutter droht eine Mordanklage. Kann Hans für seinen Neuanfang wirklich ein fremdes Kind behalten?

"Glückskind" ist eine Produktion des SWR in Zusammenarbeit mit der Maran Film, es produzieren Sabine Tettenborn und Oliver Lehmann. Kamera: Cornelia Janssen, Schnitt: Saskia Metten, Szenenbild: Anette Reuther, Kostümbild: Stephanie Kühne, Produktionsleitung: Jürgen Weissenrieder. Die Redaktion liegt bei Brigitte Dithard und Manfred Hattendorf.

Erste Fotos unter ard-foto.de

Pressekontakt: Annette Gilcher, Tel. 07221 929-24016, annette.gilcher@swr.de

Original-Content von: SWR - Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: