SWR - Das Erste

Erol Sander zu Gast im "ARD-Buffet" Der Schauspieler ist am 3. Dezember um 12.15 Uhr im Ersten

Baden-Baden (ots) - Der Schauspieler Erol Sander ist am kommenden Freitag (3. Dezember) ab 12.15 Uhr zu Gast im "ARD-Buffet" im Ersten. In der SWR-Ratgebersendung spricht er mit Moderatorin Fatma Mittler-Solak über seine bisherige Karriere und über seinen neuen Film "Die Liebe kommt mit dem Christkind", der am selben Abend um 20.15 Uhr im Ersten ausgestrahlt wird.

Sander spielt darin einen alleinerziehenden Vater und renommierten Sternekoch, der durch eine Gasexplosion seine Frau und sein Restaurant verloren hat. Um über die Runden zu kommen jobbt er als Taxifahrer, bekommt jedoch wegen eines Bagatelldeliktes von einer strengen Richterin (gespielt von Valerie Niehaus) auch noch den Taxischein entzogen. "Die Liebe kommt mit dem Christkind" ist ein liebenswerter Weihnachtsfilm über ein ungleiches Paar, das zu seinem Glück gezwungen werden muss.

Erol Sander gelang im Jahr 1999 mit der Titelrolle in der Krimiserie "Sinan Toprak ist der Unbestechliche" der Durchbruch im deutschen Fernsehen. Als Schah im ARD-Zweiteiler "Soraya" (2003) wurde Sander europaweit bekannt und mit seiner Rolle im Historienepos "Alexander" eroberte er im Jahr 2004 auch Hollywood. Im Ersten glänzte der vielseitige Schauspieler außerdem in zahlreichen Liebesfilmen und geht seit 2009 auch als Kommissar in der ARD-Krimi-Reihe "Mordkommission Istanbul" auf Verbrecherjagd.

"ARD-Buffet - leben und genießen" Die Ratgebersendung des SWR im Ersten, montags bis freitags, 12.15 - 13.00 Uhr. Weitere Informationen zum "ARD-Buffet" auch im Internet unter www.swr.de/buffet

Pressekontakt: Simone Rapp, Tel: 07221/929-4252, Simone.Rapp@swr.de

Original-Content von: SWR - Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: