SWR - Das Erste

Tagessieg für Elstner und Yogeshwar SWR-Wissenschaftsshow erneut vorn in der Zuschauergunst

Baden-Baden (ots) - Erneut konnten Frank Elstner und Ranga Yogeshwar gestern Abend ein Millionenpublikum mit der SWR-Wissenschaftsshow "Die große Show der Naturwunder" im Ersten in ihren Bann ziehen. 4,44 Millionen Zuschauer ließen sich von spannenden Experimenten und Naturphänomenen begeistern. Das entspricht einem Marktanteil von 19,1 Prozent. Damit war "Die große Show der Naturwunder" auch dieses Mal die meistgesehene Sendung des Tages im deutschen Fernsehen - mit deutlichem Abstand sogar vor dem gestrigen Fußballspiel. Zugleich konnte sie damit den höchsten Marktanteil aller bisherigen elf Ausgaben erzielen. Zu den spektakulären Experimenten der gestrigen Ausgabe gehörte auch ein Selbstversuch von Ranga Yogeshwar, der in einer Druckkammer testete, wie sich der Druck in 50 Meter Wassertiefe auf sein Denkvermögen auswirkt. Frank Elstner prüfte das Naturwissen seiner prominenten Gäste: Comedian Guido Cantz, Fernsehkoch Horst Lichter sowie die Schauspielerinnen Andrea Sawatzki und Barbara Wussow. Seit Ende der Sendung können auch die Zuschauer in einem interaktiven Spiel im Internet einen Versuch der Sendung nachvollziehen. Unter www.swr.de/naturwunder können sie feststellen, ob sie über ein ähnlich gutes Zahlengedächtnis verfügen wie Schimpansendame Sina, die am Touchscreen ihr Zahlentalent bewies. Guido Cantz hatte es in der Sendung nicht geschafft, mit der tierischen Konkurrenz mitzuhalten. "Die große Show der Naturwunder" ist eine Produktion des Südwestrundfunks in Zusammenarbeit mit First Entertainment. Die nächste Ausgabe der SWR-Wissenschaftsshow wird am Donnerstag, 10. September 2009, um 20.15 Uhr im Ersten ausgestrahlt. Pressekontakt: Georg Brandl, Tel.: 07221/929-2285, E-Mail: georg.brandl@swr.de Original-Content von: SWR - Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SWR - Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: