Drooms GmbH

Umfrage Datenräume: Geschwindigkeit ist wichtigste Funktion der Transaktions-Software

Frankfurt (ots) - Virtuelle Datenräume sind nicht mehr aus der Transaktionslandschaft wegzudenken. Alle großen Unternehmensverkäufe - und zunehmend auch mittelständische Transaktionen - werden mit Hilfe dieser Softwarelösung abgewickelt. Aber welche Funktionen sind den Nutzern wirklich wichtig? Dies geht aus einer aktuellen Umfrage hervor, die der Secure Cloud-Anbieter Drooms unter 1.000 Anwendern seiner Datenraum-Software durchgeführt hat. Auf Platz eins lag das Thema Geschwindigkeit (79,3 Prozent), gefolgt von Sicherheit (66,5 Prozent) und intuitiver Nutzung (58,3 Prozent).

Virtuelle Datenräume werden in der Regel als Due-Diligence-Plattformen genutzt, auf der sich Verkäufer und Interessenten treffen. Hier werden transaktionsrelevante Dokumente gesichtet und aufkommende Fragen der Interessenten geklärt. Während diese Prozesse vor 10 bis 15 Jahren noch physisch in Räumen abgewickelt wurden, ist eine software-seitige Prozessunterstützung heutzutage Standard. Die Ansprüche an die zu Grunde liegende Technologie steigen stetig. Das Geschwindigkeit der Plattform das Top-Kriterium für Datenraum-Nutzer bei der Arbeit mit der Software ist, liegt laut Jan Hoffmeister, Mitglied der Geschäftsführung bei Drooms, nahe. "Transaktionen stehen immer unter Zeit- und Kostendruck. Die Due-Diligence-Analysten - oft bis zu 250 Personen - sind hochspezialisierte Fachkräfte. Die Software muss diese in die Lage versetzen, schnell und effizient arbeiten zu können. Denn Zeit ist bekanntlich Geld."

Dies erklärt auch, warum das Kriterium Sicherheit - als weiteres offensichtliches Kriterium - auf Platz 2 verwiesen wurde. Nach intuitiver Benutzeroberfläche auf Platz 3 folgen die Kriterien Service und Verfügbarkeit (31,6 Prozent) sowie Q&A-Tool (26,4 Prozent). Eine Übersicht der vollständigen Ergebnisse folgt:

Die wichtigsten Kriterien für einen Datenraum in Prozent 
(Mehrfachnennungen möglich)
1. Schnelligkeit der Dokumentenanzeige (79,3 Prozent) 
2. Sicherheit (66,5 Prozent)
3. Intuitive Nutzung (58,3 Prozent)
4. Service und Erreichbarkeit (34,6 Prozent)
5. Q&A Tool (26,4 Prozent)
6. Reporting und revisionssichere Dokumentation (17,7 Prozent)
7. Standorte der Server (3,6 Prozent)
8. Andere (2,1 Prozent)
© 2015 Drooms GmbH 

Unternehmensprofil:

Drooms (www.drooms.com) ist einer der führenden Anbieter von Secure Cloud-Lösungen in Europa. Der Software-Spezialist ermöglicht Unternehmen den kontrollierten Zugriff auf sensible Unternehmensdaten über Unternehmensgrenzen hinweg. Vertrauliche Geschäftsprozesse, wie gewerbliche Immobilienverkäufe, Mergers & Acquisitions, NPL-Transaktionen oder Board Communication werden mit Drooms sicher, transparent und effizient abgewickelt. Zum Kundenstamm gehören weltweit führende Immobilienunternehmen, Berater, Kanzleien und Konzerne wie die Metro Group, Evonik, Morgan Stanley, JLL, JP Morgan, CBRE, Rewe oder die UBS.

Pressekontakt:

Drooms GmbH
Ilka Großecappenberg
T +49 69 478640 281
i.grossecappenberg@drooms.com
https://twitter.com/drooms_software

Original-Content von: Drooms GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Drooms GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: