Drooms GmbH

Verkauf des Frankfurter Silberturms: virtueller Datenraum Drooms unterstützt IVG Institutional Funds GmbH

Frankfurt (ots) - Das internationale Immobilienunternehmen Hines kauft die 166 Meter hohe Landmark-Immobilie für Samsung

Die IVG Institutional Funds GmbH hat einen der bekanntesten Wolkenkratzer der Mainmetropole an ein Konsortium unter Führung der koreanischen Samsung SRA Asset Management verkauft. Das internationale Immobilienunternehmen Hines hat als Investment Manager für Samsung gehandelt und wird langfristig das Asset Management übernehmen. Über den Kaufpreis wurde zwischen den beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart. Der Silberturm im Bankenviertel von Frankfurt, der bis zum Bau des Frankfurter Messeturms von 1978 bis 1990 das höchste Gebäude Deutschlands war, gilt als Landmark-Immobilie. Der 166 Meter hohe Turm mit 36 Stockwerken wurde 2009 umfassend modernisiert und ist langfristig an die Deutsche Bahn AG vermietet.

Hochsicherer virtueller Datenraum Drooms gewährleistet effizientes Arbeiten

Als Plattform zur Durchführung der Verkaufsabwicklungen wurde der hochsichere virtuelle Datenraum Drooms (www.drooms.de) ausgewählt. Die intuitive Benutzeroberfläche sowie die hohe Anzeigegeschwindigkeit der Dokumente in Echtzeit ermöglichen ein einfaches, schnelles und angenehmes Arbeiten für alle Beteiligten. Darüber hinaus gewährleisten zusätzliche Tools und Services einen reibungslosen und effizienten Ablauf, wie beispielsweise die Q&A-Management-Plattform für einen strukturierten Frage-Antwort-Prozess, eine detaillierte Rechteverwaltung auf Gruppen- und Dokumentenebene oder die Betreuung durch einen dedizierten Projektmanager. Eine laufende Dokumentation sämtlicher Prozesse erfüllt die definierten Sicherheits- und Compliance-Anforderungen. Mit der Softwarelösung konnten bereits mehrere Tausend komplexe Transaktionen wie gewerbliche Immobilienverkäufe, Mergers & Acquisitions oder Börsengänge sicher, transparent und effizient begleitet werden.

Drooms gewährt auf diesjähriger MIPIM detaillierte Einblicke

Interessenten können sich während der diesjährigen MIPIM vom 10. bis 13. März in Cannes/Frankreich am Gemeinschaftsstand der Stadt Frankfurt RheinMain (Palais des Festivals, Halle Riviera 7, Stand R7.G20) selbst ein Bild von den Vorteilen des virtuellen Datenraums Drooms machen. Das Team von Drooms steht während der MIPIM gerne für Gespräche zur Verfügung, nach Absprache auch bereits im Vorfeld der Messe. Weitere Informationen können darüber hinaus unter office@drooms.com angefordert werden.

Drooms (www.drooms.com) ist einer der führenden Anbieter von Secure Cloud-Lösungen in Europa. Der Software-Spezialist ermöglicht Unternehmen den kontrollierten Zugriff auf sensible Unternehmensdaten über Unternehmensgrenzen hinweg. Vertrauliche Geschäftsprozesse, wie gewerbliche Immobilienverkäufe, Mergers & Acquisitions, NPL-Transaktionen oder Board Communication werden mit Drooms sicher, transparent und effizient abgewickelt. Zum Kundenstamm gehören weltweit führende Immobilienunternehmen, Berater, Kanzleien und Konzerne wie die Metro Group, Evonik, Morgan Stanley, JLL, JP Morgan, CBRE, Heuking oder die UBS.

Weitere Informationen:


Drooms GmbH, Eschersheimer Landstr. 6, 60322 Frankfurt,
Tel.: 069 / 478640-0, Fax: 069 / 478640-1,
E-Mail: office@drooms.com, Internet: www.drooms.com

Pressereferentin: Ilka Großecappenberg,
E-Mail: i.grossecappenberg@drooms.com

PR-Agentur: euromarcom public relations GmbH,
Tel.: 0611 / 973150, E-Mail: team@euromarcom.de,
Internet: www.euromarcom.de

Das könnte Sie auch interessieren: