BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Montag, 21. Mai 2007, 9.15 Uhr
BR-Forum
Andreas Bönte im Gespräch mit Klaus Kreuzeder

    München (ots) - Der Sopransaxophonist Klaus Kreuzeder ist einer der renommiertesten Musiker Deutschlands. Dass er seit seiner Krankheit im Rollstuhl sitzt, war für ihn nie ein Problem. Er sah sich selbst durch seine Behinderung niemals benachteiligt, im Gegenteil: Sein Rollstuhl hat ihn unverwechselbar gemacht und ihm viele Türen geöffnet. So spielte er schon mit Stars wie Sting und Stevie Wonder auf einer Bühne.

    Mit Andreas Bönte sprach der Musiker über sein außergewöhnliches Leben, seine interessante Karriere und über sein neues Album, aus dem er zwei Titel spielt.

    (Wiederholung: Montag, 14. Mai 2007, 9.15 Uhr)

    Das BR-Forum im Internet unter: www.br-online.de/kultur-szene/sendungen/br-forum/index.xml

Pressekontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BR Bayerischer Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: